Die ersten Erotikfilme gab es bereits gegen Ende des 19. Jahrhunderts, so richtig an Fahrt gewann die Produktion von Erotikfilmen allerdings erst in den 1970er Jahren als die Gesellschaft sich mehr und mehr liberalisierte und ihre Prüderie nach und nach ablegte.

Sehr lange jedoch war es nicht jedermann möglich zum Erotik-Star zu werden. Als Erotik-Darsteller oder Darstellerin Bekanntheit zu erlangen war lange Zeit genauso schwierig wie sich als Schauspieler in irgendeinem anderen Genre einen Namen zu machen.

Auch mit zunehmender Wichtigkeit des Internets änderte sich daran zunächst nichts – was auf den ersten Blick überraschend wirkt. Allerdings nur auf den ersten Blick.

YouTuber vs. Amateur-Darsteller – ein Vergleich


Wirft man einen genaueren Blick auf das „Phänomen YouTuber“, dann fällt auf, dass auch die meisten der beliebtesten YouTube-Kanäle nicht in den ersten Jahren der Plattform entstanden sind, sondern erste viele Jahre später.

Man darf in diesem Zusammenhang aber nicht vergessen, dass Erotik-Darsteller YouTube aufgrund von Beschränkungen überhaupt nicht als Plattform nutzen dürfen, über die Sie an Bekanntheit gelangen könnten, oder nur sehr eingeschränkt. Und auch wenn letztlich wenige Monate nach der Gründung von YouTube Seiten wie YouPorn entstanden, die auch erotische und pornographische Inhalte erlauben, werden diese Seiten in der Praxis doch meist anders genutzt als YouTube. Was YouPorn und seinen Pendants lange Zeit fehlte und im Wesentlichen noch immer fehlt sind Community-Features. Interaktionen, die über den reinen Konsum von Inhalten hinausgehen.

Was für Darsteller auf YouTube also funktioniert, das funktioniert – übertragen auf Erotik und Pornographie – nicht automatisch auch auf YouPorn, weil das Nutzerverhalten ein grundliegend anderes ist.

Amateur-Communities als Plattform für Erotik-Stars


In der Folge entstanden neben YouPorn und ähnlichen Seiten auch einige sogenannte „Amateur-Communities“, die einen viel größeren Fokus auf die Community und Interaktionen zwischen den Darstellern und den Nutzern legen.

Als beliebteste und erfolgreichste Amateur-Community in Deutschland gilt derzeit Big7. Dort geht es nicht nur um den Konsum von Inhalten, sondern vor allem um Interaktionen. Typisch sind vor allem Chats oder erotisches Dating via Webcam. Aber auch reale Treffen zwischen Darstellern und Nutzern finden immer wieder statt. Anders als auf Seiten wie YouPorn kann bei Big7 also tatsächlich eine Bindung zwischen Darstellern und Nutzern aufgebaut werden.

Natürlich ist der Weg zum Erotik-Star – trotz solcher Communities – noch immer kein leichter. Aber theoretisch bieten solche Plattformen heutzutage jedermann die Möglichkeit sich zu präsentieren. Und wenig überraschend haben bereits einige große Karrieren in der Erotikbranche in den letzten Jahren ihren Anfang in Amateur-Communities genommen.

Wohin führt der Weg?


Man kann davon ausgehen, dass Amateur-Communities auch in den nächsten Jahren weiter populär bleiben werden. Zumal Trends wie das Thema Virtual Reality versprechen, bereits sehr bald noch tiefergehende Interaktionsmöglichkeiten zu eröffnen.
Hierdurch werden sich, wie immer, wenn neue Technologie Einzug erhalten, auch für neue Erotik-Darsteller Chancen ergeben, sich schnell in einem neuen Bereich einen Namen zu machen. Die Fantasie, in der Erotikbranche Fuß zu fassen wird also auch in den nächsten Jahren für viele Menschen zur Realität werden.


Singlebörsen und Dating-Apps der neue Standard

Dieser Trend ist kaum aufzuhalten. Plakativ werden Online Dating Börsen im Fernsehen und im Internet beworben. Gerade bei jüngeren feiern Apps wie Tinder, Lovoo und Jaumo große Erfolge und gehören ...

Jetzt lesen!

5 Tipps, um den Libido nachhaltig zu erhöhen

Nachlassender Libido ist ein Problem, mit dem viele Menschen zu kämpfen haben – doch abfinden muss man sich damit nicht. Denn es gibt zahlreiche Möglichkeiten, um der abnehmenden Lust wirkungsvoll ...

Jetzt lesen!

Wenn Fantasien zur Realität werden

Die ersten Erotikfilme gab es bereits gegen Ende des 19. Jahrhunderts, so richtig an Fahrt gewann die Produktion von Erotikfilmen allerdings erst in den 1970er Jahren als die Gesellschaft sich mehr un ...

Jetzt lesen!

Buchserie » Zwischen Liebe und Lust «

No.1 Unerwartete Lust

» Ein Leben ohne Frauen ist wie eine Nacht ohne Träume «

Taschenbuch 14,90 EUR
ISBN 978-3-7357-1922-5

eBook 4,99 EUR
ISBN 978-3-7357-5016-7

Hier bei Amazon ansehen

No.2 Temperamentvolle Leidenschaft

» Nach der ersten großen Liebe folgt meistens eine noch größere «

Taschenbuch 11,90 EUR
ISBN 978-373-476-998-6

eBook 4,99 EUR
ISBN 978-373-927-074-6

Hier bei Amazon ansehen

No.3 Unendliche Begierde

» Wenn die Sehnsucht so groß wird, dass dir dein Herz jede Sekunde neu zerspringt «

Taschenbuch 11,90 EUR
ISBN 978-3738640915

eBook 4,99 EUR
ISBN 978-3741216275

Hier bei Amazon ansehen

No.4 Abenteuer Verführung

» Abenteuerlust ist die Gier nach neuen Erfahrungen «

Taschenbuch 11,90 EUR
ISBN 978-3741239397

eBook 4,99 EUR
coming soon

Hier bei iTunes ansehen

No.5 Herrische Spiele

» Komm an meine Leine und ich werde dich führen «

Taschenbuch 11,90 EUR
2019

eBook 4,99 EUR
2019

Hier bei iTunes ansehen

No.6 Lustvolle Unterwerfung

» Am Ende zählt nur die Liebe «

Taschenbuch 11,90 EUR
2021

eBook 4,99 EUR
2021

Hier bei iTunes ansehen

© 1998 - 2018 by www.geiles-zur-nacht.com. All rights reserved. Alle Rechte der Geschichten liegen beim Autor. Beteiligte Personen sowie Orte in den Geschichten sind verfremdet. Jeder Abdruck, auch auszugsweise, ist ohne vorige Genehmigung vom Autor nicht gestattet.
Fotos (Farbe): prometeus/Shotshop.com, sakkmesterke/Shotshop.com, konradbak/Shotshop.com