Am nächsten Morgen wachte ich relativ früh auf. Als ich mich auf die andere Seite drehte, sah ich, dass Vivien noch schlief. Ich beobachtete sie dabei und genoss den Anblick. Diese schwarzen Haaren, die Kusslippen und ihre hübsche Nase. Es dauerte nicht lange, da wurde sie aber wach. Sie bemerkte gleich, dass ich sie anschaute und drehte sich um.
    "Ich mag das nicht..." grummelte sie.
    Ich konnte auch nicht mehr wirklich schlafen. Ich war hellwach. Wir standen auf und gingen ins Wohnzimmer.
    8:30 Uhr. Es war viel zu früh fürs Wochenende. Nun gut, ich kochte einen Kaffee für uns und Vivien hatte schon die zweite Zigarette an. Etwas essen wollte sie nicht, mir war das auch viel zu früh. Also kuschelten wir uns auf dem Sofa und schauten wieder TV. Wir lagen unter meiner roten Decke und Vivien strahlte eine angenehme Wärme aus. Sie drehte sich wieder zu mir und es folgten die ersten zarten Küsse am Morgen. Ich zog Vivien noch näher zu mir und meine Hand wanderte ihr Becken herauf zu ihren Brüsten. Während unsere Küsse immer wilder wurden, knetete ich ihre großen Brüste und schob ihr Oberteil zur Seite. Es dauerte nicht lange, da fuhr die böse Wildkatze wieder ihre Krallen aus. Ich war mittlerweile schon sehr rallig und Vivien spürte meinen harten Schwanz und meine Geilheit. Ihre Nägel kratzten mir meinen Rücken und meinen Nacken auf. Sie machte mich mit ihrem Kratzen allerdings nur noch geiler. Meine Küsse wanderten über ihren Hals und ihre Titten. Vivien strich mit ihrer Hand über meinen Rücken und als ich an ihrem kleinen Nippel lutschte, gruben sich ihre Nägel wieder in meine Haut. Ich konnte nicht aufhören ihre Titten zu kneten und zu liebkosen. Aber auch ihre Lippen waren immer wieder Ziel meine Begierde. Viviens Küsse wurden noch heftiger. Sie fing an mich kurz in die Lippe zu beissen, wenn sie die Gelegenheit dazu bekam. Wir neckten uns gegenseitig beim Küssen und wenn ich wieder mit ihren Brüsten beschäftigt war, biss sie mich auch schon mal in den Hals. Ich hatte schon ihren Arsch von der Jogginghose befreit, konnte mit meinen kleinen Schlägen darauf aber nicht viel bewirken. Vivien setzte sich nun auf mich, mein T-Shirt und ihr Oberteil lagen nach ein paar Minuten in der Ecke. Vivien presste mir wieder ihre großen Titten mitten ins Gesicht und massierte mit ihrem Becken in kreisenden Bewegungen meinen harten Schwanz. Ich lutschte ihre harten Nippeln und biss an mehreren Stellen in die weiche Haut ihrer Titten. Viviens Ritt wurde noch intensiver. Sie lehnte sich zurück und ließ ihre Nägel über meine Brust gleiten. Wieder dieses wahnsinnige Grinsen in ihrem Gesicht. Und dann kam auch gleich der nächste Angriff. Nach einem kurzen Kuss biss sie sich wie ein Vampir in meinem Oberarm fest.
    "Du Drecksau, hör auf damit..." fuhr ich sie an, weil sie gar nicht nachgab. Ein Klaps auf den Arsch. Langsam tat es richtig weh und war nicht mehr wirklich geil. Ich schlug ihr ins Gesicht. Sie löste sich von meinen Arm und grinste vergnügt.
    "Du hast doch echt nen Schaden..." grummelte ich.
    Mein Oberarm war dunkelrot angelaufen. Ich wusste nicht, dass es noch viel schlimmer werden würde. Vivien kam wieder an und gab mir nen langen geilen Zungenkuss. Ich zog ihre Jogginghose herunter und gab ihr 3 Schläge auf den Arsch. Dann folgten 3 weitere auf der anderen Seite. Im Wohnzimmer hallten die Schläge nach.
    “Ich merke nichts.” grinste sie nur, auf mir, nach vorn...
  • Mit dem ersten Buch starten
  • Buch von Don Ramirez
  • Bei ITunes ansehen   
  • Meinungen zum Buch
  • Lese jetzt über 50 weitere Erlebnisse in jedem Buch der Reihe "Zwischen Liebe und Lust".

 

Du bist der 30144. Leser dieser Story.


Buchserie » Zwischen Liebe und Lust «

No.4 Abenteuer Verführung

» Abenteuerlust ist die Gier nach neuen Erfahrungen «

Taschenbuch 11,90 EUR
2018

eBook 4,99 EUR
2018

No.5 Herrische Spiele

» Komm an meine Leine und ich werde dich führen «

Taschenbuch 11,90 EUR
2019

eBook 4,99 EUR
2019

No.6 Lustvolle Unterwerfung

» Am Ende zählt nur die Liebe «

Taschenbuch 11,90 EUR
2020

eBook 4,99 EUR
2020

50 Schlagwörter

Hier findest du alle Erlebnisse nach Schlagwörtern.

schwarz        Kassiererin        Outdoor        Rock        streicheln        Harnroehrenstimulation        rasiert        reiten        Flirt        Tittenfick        Creampie        kuscheln        Minirock        Krankenschwester        DVD-Abend        Spanking        Amateursex        Zungenkuss        fingern        Handschellen        betteln        Teenie        Striptease        Couch        Cumsharing        stoehnen        spueren        spritzen        Studentin        Bein        schlucken        Zungenspitze        devot        flehen        Lippen        Dreier        hypersexual        High-heels        Mami        Deepthroat        Brustwarzen        Squirting        Ohrfeige        baden        braun        Supermarkt        Pee-Story        herrisch        Schulmaedchen        lutschen        

Zuletzt gelesene Erlebnisse

Teaserbild Geschichte

Meine dominante Drecksau

  • vor
  • 30144 Leser
  • Vivien
Vivien zeigt am zweiten Tag ihr wahres Gesicht

Am nächsten Morgen wachte ich relativ früh auf. Als ich mich auf die andere Seite drehte, sah ich, dass Vivien noch schlief. Ich beobachtete sie dabei und genoss den Anblick. Diese schwarzen Haaren, die Kusslippen und ihre hübsche Nase. Es dauerte


Teaserbild Geschichte

Harmlos

  • vor 20 Sek
  • 40048 Leser
  • Julia
Ein Treffen nachdem es vorab wilden Telefonsex gab

Ich glaub dieses hier ist ein gutes Beispiel dafür, wie harmlos etwas anfangen kann und wie es dann endet, aber laßt euch überraschen... Ich lernte Julia in einem Chat kennen. Das war auch nicht weiter schlimm, ich lerne viele Leute beim Chatte


Teaserbild Geschichte

Der Schulmädchenfick

  • vor 21 Sek
  • 46163 Leser
  • Amilie
Amilie trägt ihr geiles Schulmädchendress und zeigt sich damit in der Stadt

Es war heiß und ich hatte ein paar Tage frei. Also beschloss ich zu Amilie gefahren. Nachdem alles abgesprochen war, packte ich meine Sachen zusammen und machte mich am nächsten Tag auf den Weg zu ihr. Da Amy es immer toll findet, wenn ich mit Hemd


Teaserbild Geschichte

Girl von der Tankstelle

  • vor 1 Min 16 Sek
  • 24859 Leser
  • Leonie
Ein Zufallstreffen entwickelt sich zu einer heißen Nacht

Es war Samstag abend kurz nach 21Uhr. Es war mitten im Sommer und die letzten Sonnenstrahlen streichten über die Landschaft. Ich war gerade fertig mit meiner Arbeit beim Pizza-Taxi und stieg in mein Auto um nach Hause zu fahren. Eigentlich hatte ich


Kommentare

 


"hot hot" lisa

Geschichte lesen


"|-| danke fürs online setzen grüssle " Anita

Geschichte lesen


"Find deine Geschichten nach wie vor GEIL *kiss*" Luder85

Geschichte lesen

Don Ramirez Extreme

Seine Sexgeschichten im extremen Bereich führen ihn oft in die Arme devoter Frauen, die sich danach sehnen erniedrigt zu werden. Sie stehen ihm in seinen erotischen Dates als Sklavinnen bereit, um sich fallenzulassen. An der Leine geführt, gefesselt oder mit verbundenden Augen genießen sie es, eine neue Sexgeschichte von Don zu werden und die volle Kontrolle bei ihrem BDSM-Spiel abzugeben.
Die dominanten Herrinnen lassen Don in die devote Welt eintauchen. Als Switch weiß er auch die andere Seite erotischer Erlebnisse zu schätzen. Mit Lack, Peitsche und Lederfesseln erlebt er seine Abenteuer in der Hand der bösen Frauen. Sie führt, er dient.
Aber auch andere extreme Situationen werden zu Geschichten. Dates im Fahrstuhl, mit der besten Freundin, einer Schwester oder mit einer kratzigen Nympomanin. Seine Erotik-Geschichten halten für jeden ein aufregendes Erlebnis bereit.

Seine erotischen Geschichten entführen in aufregende Welt voller prickelnder Spannung. Heiße Erotik und knisterne Storys über seine Erlebnisse und manchmal auch Wünsche heizen auf – das ist seine Art von erotischer Literatur. Lass dich mitreißen und inspieren von der Sehnsucht und seinen erlebten Abenteuer und entdecke vielleicht Seiten an dir, die du noch nicht kanntest. Warte nicht mit dem Lesen, denn viele Geschichten kannst du bis zu Ende lesen. Seine eBooks und Taschenbücher geben einen noch detaillierten Einblick in sein Leben und seine Gefühle.

© 1998 - 2017 by www.geiles-zur-nacht.com. All rights reserved. Alle Rechte der Geschichten liegen beim Autor. Beteiligte Personen sowie Orte in den Geschichten sind verfremdet. Jeder Abdruck, auch auszugsweise, ist ohne vorige Genehmigung vom Autor nicht gestattet.
Fotos (Farbe): prometeus/Shotshop.com, sakkmesterke/Shotshop.com, konradbak/Shotshop.com