Am nächsten Morgen wurden wir gemeinsam wach. Feline kuschelte sich an mich und ließ mich ihre Wärme spüren. Ich drehte mich zu ihr und gab ihr einen kurzen Kuss in den Nacken.
    Behutsam umarmte ich sie und drückte mich an sie. Meine morgendliche Erregung ließ ich Feline an ihrem Po spüren, während meine Hände unter ihr Shirt wanderten, um ihr Brüste zu kneten.
    "Mhmm, guten Morgen. Da ist jemand aber schon sehr wach", flüsterte Feline.
    Im gleichen Moment spürte ich ihre Hand an meiner Boxershorts.
    "Guten Morgen, kleine Katze. Scheint dir aber zu gefallen ...", raunte ich.
    "Mhmm", gab sie nur zurück und umfasste meinen Schwanz bereits,um ihn zärtlich zu wichsen.
    Ich vergrub meine Hand in ihrem Tanga und begann damit, ihre Perle zu massieren. Feline stöhnte leise auf und wichste meinen Schwanz noch fordernder. Es dauerte nicht lange und wir hatten die Boxerhorts und den Tanga ausgezogen.
    Meine Finger waren bis zur ihrer Lustgrotte vorgestoßen und fingerten sie langsam, bis sie feucht war. Feline erregte dass so sehr, dass sich drehte, mit ihren Küssen nach unten wanderte und meinen harten Schwanz in den Mund nahm, um an ihm zu saugen.
    Ich stöhnte leise auf, weil sie mich mit ihren Zungenschlägen so sehr erregte.
    Nach kurzer Zeit nahm ich ein Kondom und rollte es über meinen Schwanz, während mir Feline dabei zusah. Wir küssten uns und
    Feline lag breitbeinig vor mir, sodass ich mit meinem Schwanz in sie eindringen konnte. Ich ließ sie mit jedem Stoß spüren, wie sehr ich sie wollte. Feline hielt sich stöhnend am Bett fest. Sie umklammerte mich mit ihren Beinen. Mit jedem Stoß spürte ich, wie sie feuchter wurde und ich kaum noch etwas wahrnahm. Ich rutschte aus ihrer Pussy, weil mein Schwanz nicht mehr hart genug war. Feline nahm ihn in die Hand und begann ihn fordernd zu wichsen. Ich legte mich auf den Rücken und genoss ihre Bemühungen. Als er wieder zu vollen Größe herangewachsen war, ließ ich Feline meine Eier massieren, während ich meinen Ständer wichste. Ich spürte, wie ich meinem Orgasmus näher kam und umfasste ihn noch fester. Feline schaute mir fasziniert dabei zu. Kurze Zeit später kam ich laut stöhnend, ergoss mich über Hand und Bauch.
    "Na, wars schön?", fragte Feline neckisch und grinste dabei vergnügt.
    "Jahaa ...", brachte ich nur hervor.
    Wir kuschelten noch etwas und standen auf, um zu zweit eine Dusche zu nehmen. Ich ließ das Wasser laufen, bis es warm war und zog Feline mit in die Duschkabine. Ich nahm etwas Duschgel und rieb ihren Körper damit ein. Während ich ihre Brüste massierte, zog ich sie an mich und gab ihr einen Kuss. Das Wasser prasselte von oben auf uns, wobei wir uns davon ungeachtet weiter küssten. Felines Hand schmiegte sich an meinen Körper und begann mit einer Erkundungstour. Ihr Ziel war eindeutig und ich spürte nach kurzer Zeit bereits, wie sie meinen Schwanz massierte. Diese Frechheit konnte ich nicht unbeantwortet lassen. Ich drückte Feline gegen die Scheibe und küsste sie, während ich ihren Kopf mit beiden Händen hielt. Sie hingegen verstärkte den Druck ihrer Massage und rutschte langsam nach unten. Das warme Wasser prasselte weiter hinab und ich vernahm, wie sie meinen Schwanz mit dem Mund aufnahm und ihn verwöhnte.
    Sie ist so frech, aber das werde ich ihr heute noch austreiben, schoss es mir durch den Kopf. Wollte ich das überhaupt?
    Ich griff ihr i...
  • Mit dem ersten Buch starten
  • Buch von Don Ramirez
  • Bei ITunes ansehen   
  • Meinungen zum Buch
  • Lese jetzt über 50 weitere Erlebnisse in jedem Buch der Reihe "Zwischen Liebe und Lust".

 

Du bist der 24197. Leser dieser Story.


Buchserie » Zwischen Liebe und Lust «

No.4 Abenteuer Verführung

» Abenteuerlust ist die Gier nach neuen Erfahrungen «

Taschenbuch 11,90 EUR
2018

eBook 4,99 EUR
2018

No.5 Herrische Spiele

» Komm an meine Leine und ich werde dich führen «

Taschenbuch 11,90 EUR
2019

eBook 4,99 EUR
2019

No.6 Lustvolle Unterwerfung

» Am Ende zählt nur die Liebe «

Taschenbuch 11,90 EUR
2020

eBook 4,99 EUR
2020

50 Schlagwörter

Hier findest du alle Erlebnisse nach Schlagwörtern.

Sommersprossen        Bestrafung        geil        Zungenspitze        Lustgrotte        Pee-Story        dirtytalk        Strapse        Kerzen        BH        stoehnen        Switcher        Halsband        Wald        Harnroehrenvibrator        kratzen        69        Fansign        Rock        dominant        spueren        Spanking        Urlaub        Muschi        schlucken        Squirting        schwanger        DVD-Abend        blond        Massage        betteln        Jungfrau        Kassiererin        Bedienung        Schlitz        Disco        kneten        Dilatator        emo        Brustwarzen        massieren        Titten        schwarz        BDSM        Tanga        suess        Struempfe        Hotelzimmer        Nymphomanin        Cumsharing        

Zuletzt gelesene Erlebnisse

Teaserbild Geschichte

Katze am Andreaskreuz

  • vor
  • 24197 Leser
  • Feline
Nach der ersten Nacht folgt ein aufregender Tag für Feline

Am nächsten Morgen wurden wir gemeinsam wach. Feline kuschelte sich an mich und ließ mich ihre Wärme spüren. Ich drehte mich zu ihr und gab ihr einen kurzen Kuss in den Nacken. Behutsam umarmte ich sie und drückte mich an sie. Meine morgendlich


Teaserbild Geschichte

Bis zum bösen Ende

  • vor 4 Sek
  • 45023 Leser
  • Lea
Dons sammelt das erste Mal Erfahrungen im BDSM

Es ist schon etwas her, dass wir uns über twitter kennengelernt hatten. Lea und ich schrieben ein paar Mal hin und her, weil sie auf einen meiner Beträge geantwortet hatte. Nachdem wir unsere MSN getauscht hatten, schrieben wir dort weiter und taus


Teaserbild Geschichte

Die Katze mit Halsband und Leine

  • vor 1 Min 26 Sek
  • 30640 Leser
  • Vivien
Die Hot/Crazy Skala hat einen Namen: Vivien

Vivien kannte ich schon länger. Wir hatten uns bereits auf myspace kennengelernt. Vor einem halben Jahr schrieben wir dann mehr. Sie schickte mir Fotos und wollte mich schon Weihnachten besuchen kommen. Aber es kam immer wieder etwas dazwischen. Wir


Teaserbild Geschichte

Innige Blicke

  • vor 2 Min 4 Sek
  • 24898 Leser
  • Eva
Ein Zug. Zwei Personen. Vier Augen und viel Blickkontakt

Ich war schon ein paar stunden mit dem Zug unterwegs. Als ich auf dem Kieler Hauptbahnhof in den Zug nach Schwerin stieg, suchte ich mir im Nichtraucher einen Sitzplatz. Der Regio hatte durchgehende Sitzreihen, also keine abteile. Es war auch einer d


Kommentare

 


"*.* oh ja ich kann mich noch seher gut errinern ... Was ein geiles we :-*" Luciana

Geschichte lesen


"total der hammer will mehr davon" Charlotte

Geschichte lesen


"Wirklich toll geschrieben. Da kann ich auch noch einiges von lernen. " Marie Grünewald

Geschichte lesen

Don Ramirez Extreme

Seine Sexgeschichten im extremen Bereich führen ihn oft in die Arme devoter Frauen, die sich danach sehnen erniedrigt zu werden. Sie stehen ihm in seinen erotischen Dates als Sklavinnen bereit, um sich fallenzulassen. An der Leine geführt, gefesselt oder mit verbundenden Augen genießen sie es, eine neue Sexgeschichte von Don zu werden und die volle Kontrolle bei ihrem BDSM-Spiel abzugeben.
Die dominanten Herrinnen lassen Don in die devote Welt eintauchen. Als Switch weiß er auch die andere Seite erotischer Erlebnisse zu schätzen. Mit Lack, Peitsche und Lederfesseln erlebt er seine Abenteuer in der Hand der bösen Frauen. Sie führt, er dient.
Aber auch andere extreme Situationen werden zu Geschichten. Dates im Fahrstuhl, mit der besten Freundin, einer Schwester oder mit einer kratzigen Nympomanin. Seine Erotik-Geschichten halten für jeden ein aufregendes Erlebnis bereit.

Seine erotischen Geschichten entführen in aufregende Welt voller prickelnder Spannung. Heiße Erotik und knisterne Storys über seine Erlebnisse und manchmal auch Wünsche heizen auf – das ist seine Art von erotischer Literatur. Lass dich mitreißen und inspieren von der Sehnsucht und seinen erlebten Abenteuer und entdecke vielleicht Seiten an dir, die du noch nicht kanntest. Warte nicht mit dem Lesen, denn viele Geschichten kannst du bis zu Ende lesen. Seine eBooks und Taschenbücher geben einen noch detaillierten Einblick in sein Leben und seine Gefühle.

© 1998 - 2017 by www.geiles-zur-nacht.com. All rights reserved. Alle Rechte der Geschichten liegen beim Autor. Beteiligte Personen sowie Orte in den Geschichten sind verfremdet. Jeder Abdruck, auch auszugsweise, ist ohne vorige Genehmigung vom Autor nicht gestattet.
Fotos (Farbe): prometeus/Shotshop.com, sakkmesterke/Shotshop.com, konradbak/Shotshop.com