Leni wohnte nicht weit von mir entfernt und hatte eine besondere Vorliebe: Sie liebte es, Männer zu dominieren und auf ihrer Art zu befriedigen. Wir hatten immer mal wieder Kontakt und sie fragte mich, weil ich so neugierig auf neue Sachen war, ob ich nicht mal ein Kurzdate mit ihr haben wollte. Irgendwann sagte ich zu und wollte wissen, was die blonde Krankenschwester für besondere Vorlieben hatte.

    Am Abend packte ich meine Tasche, weil ich zugesagt hatte, noch etwas Spielzeug mitzubringen. Auf den Weg zu ihr fing es an zu regnen. Ich parkte meinen Wagen vor der Haustür, stieg aus und ging zur Tür, um zu klingeln. Leni öffnete sie, mit einem Lächeln auf den Lippen.
    "Hi", sagte sie kurz.
    "Hi", erwiderte ich.
    "Darf ich noch kurz eine rauchen?", fragte sie höflich.
    "Warum nicht", meinte ich.
    Nach der Zigarette durchquerten wir ihr Wohnzimmer und gingen die Treppe hoch in ihr Spielzimmer. Das Zimmer war klein, jedoch hätte sie allerhand interessantes Spielzeug. Leni tauschte die Hausschuhe gegen schwarze Lackstiefel.
    "Und bist du schon gespannt?"
    "Ja, sehr gespannt, was du so als Vorliebe hast."
    "Zeig mal dein Spielzeug", sagte sie.
    Ich musterte sie. Sie hatte exta ihre Lackstiefel für mich angezogen.

    Während sie mein Spielzeug durchschaute, zog ich mich aus und genoss ihre gierigen Blicke. Sie hatte ebenfalls nur noch Unterwäsche an. So zog ich mich bis auf die Boxershorts aus und schaute mich um. Dieses alte Bauernhaus mit den hölzernen Balken war mir sehr sympathisch. Ich fühlte mich sichtlich wohl und so kam Leni gleich zur Sache. Das konnte sie also auch gut real und nicht nur im Chat.
    "Lust zu beginnen?", fragte sie, während ich hinter ihr stand.
    "Ja", sagte ich erwartungsvoll.
    "Dann mach mal die Beine breit und beuge dich nach vorne."

    Ich gehorchte und tat, was sie sagte, wobei ich mich dabei auf dem Bett abstützte. Leni schmiegte sich von hinten an mich und kniff mir in die Brustwarzen. Das mochte ich gar nicht, sagte aber nichts und wartete ab, was sie als nächstes vorhatte. Ihre Hand wanderte über Hintern zwischen meine Beine. Mit den schnipste sie mir dazwischen, was mich aufstöhnen ließ.
    "Wohl doch etwas empfindlich", kommentierte Leni meine Aussage von zuvor, in der ich behauptete, ich sei zwischen den Beinen nicht empfindlich.
    Sie beließ es nicht dabei und setzte noch einen drauf.
    Mit der flachen Hand schlug sie mehrere Male zu. Ich stöhnte mit jedem Mal lauter auf.
    "Na, gefällt dir das?"
    "Jaaaa...", stöhnte ich.

    Ich konnte nicht sehen, was sie vorhatte und wartete gespannt auf die nächste Aktion. Ihre Hände umfassten mich und Leni legte die Manschette an. Die Druckknöpfe schnappten zu. Nun klemmte sie mir die Gewichte an und ich spürte wie es nach unten gezogen wurden. Mit der flachen Hand traf sie wieder zwischen meine Beine. Die Gewichte gaben Laute von sich, weil sie aneinander schlugen.
    "Scheint dich ja richtig anzutörnen", kommentierte sie und schmiegte sich an mich, um mir meine Brustwarzen zu drehen.
    "Ich habe da noch etwas", sagte sie und ich spürte Nadelstiche, die mein Bein hinaufwanderten. Es war ein Nervenrad. Leni löste die Manschette die geräuschvoll mit den Gewichten zu Boden fiel.
    "Der sifft ganz schön. Los aufs Bett mit dir", sagte sie fordernd. Ich kam ihre Aufforderung nach.<...
  • Mit dem ersten Buch starten
  • Buch von Don Ramirez
  • Bei ITunes ansehen   
  • Meinungen zum Buch
  • Lese jetzt über 50 weitere Erlebnisse in jedem Buch der Reihe "Zwischen Liebe und Lust".

 

Du bist der 9821. Leser dieser Story.


Buchserie » Zwischen Liebe und Lust «

No.4 Abenteuer Verführung

» Abenteuerlust ist die Gier nach neuen Erfahrungen «

Taschenbuch 11,90 EUR
2018

eBook 4,99 EUR
2018

No.5 Herrische Spiele

» Komm an meine Leine und ich werde dich führen «

Taschenbuch 11,90 EUR
2019

eBook 4,99 EUR
2019

No.6 Lustvolle Unterwerfung

» Am Ende zählt nur die Liebe «

Taschenbuch 11,90 EUR
2020

eBook 4,99 EUR
2020

50 Schlagwörter

Hier findest du alle Erlebnisse nach Schlagwörtern.

Studentin        schuechtern        spritzen        Bestrafung        Paddel        telefonsex        Lack        Mami        schwarz        Handschellen        rasiert        Garten        Massage        Intimpiercing        Wald        rallig        Sexdate        pissen        dirtytalk        Dilatator        Stiefel        Muschi        laut        fetisch        braun        Lippen        Mund        kuscheln        Bein        baden        hypersexual        Haare        Reibesex        herrisch        Hotelzimmer        Ohrfeige        flehen        Brustwarzen        Schwanz        Fansign        Titten        Weihnachten        Krankenschwester        rotes        lutschen        Lust        wichsen        Eierlecken        Fotos        Disco        

Zuletzt gelesene Erlebnisse

Teaserbild Geschichte

Die Krankenschwester

  • vor
  • 9821 Leser
  • Leni
Leni hat eine außergewöhnliche Leidenschaft, die Don in Ekstase versetzt und ihn völlig ausliefert

Leni wohnte nicht weit von mir entfernt und hatte eine besondere Vorliebe: Sie liebte es, Männer zu dominieren und auf ihrer Art zu befriedigen. Wir hatten immer mal wieder Kontakt und sie fragte mich, weil ich so neugierig auf neue Sachen war, ob i


Teaserbild Geschichte

Das Geschenk

  • vor 5 Sek
  • 24057 Leser
  • Annalena
Unterwäsche ist der Auslöser für ein heisses DAte

Ich kannte Annalena schon einige Zeit über das Internet. Es war schon ein Jahr vergangen und irgendwann legte sie sich einen versauten Nickname zu. Ich bekam dieses nur zufällig mit. Bisher hatten wir nur belanglose Sachen geschrieben - sie hatte j


Teaserbild Geschichte

Urlaub im Hotel - Dauergeil

  • vor 6 Sek
  • 39487 Leser
  • Anita
Anita und Don verbringen den ganzen Tag im Hotelbett

Am nächsten Morgen wartete ich vor der Hoteltür auf Anita. An der Rezeption hatte ich schon geklärt, dass das Zimmermädchen zwischen 10.00 Uhr und 10.30 Uhr das Zimmer macht. Um 7.30 Uhr kam Anita dann um die Ecke. Wir gingen gleich ins Zimmer, A


Teaserbild Geschichte

2 Freundinnen – Die Freche

  • vor 13 Sek
  • 24211 Leser
  • Violeta
Am nächsten Urlaubstag bekommt Don die Chance Violeta zu verführen

Am nächsten Tag traf ich bis auf Nina alle am Strand. Ich war etwas enttäuscht weil sie doch zugesagt hatte, auch zu kommen. Violeta kam etwas später dazu und erzählte mir von ihrer Arbeit. Sie legte ihre Decke neben meine und zog ihre Sachen aus


Kommentare

 


"Ich hab tatsächlich mal eiige Geschichten gelesen in deinem Blog... Wirklich sehr interessant ;)" Ju

Geschichte lesen


"noch mehr" Pia

Geschichte lesen


"Endlich hat der Herr die Geschichte seiner kleinen Hure auch online gestellt... Das Fräulein freut sich schon sehr auf den Besuch des Herrn... wenn sie endlich artgerecht bestraft werden kann. Und sich für die zahlreichen Orgasmen am Telefon bedanken kann. Freue mich auf die nächsten Teile, Herr. " Shirin

Geschichte lesen

Hier liest du die wahren Erlebnisse des Don Ramirez

Seine Dates werden zu erotischen Geschichten, die anregend und aufregend sind. Es ist egal, ob er sie im Internet trifft, in der Discothek oder im nächsten Supermarkt - eine Sexgeschichte ist garantiert. Ob Kuschelsex mit vielen Zungenküssen, die herrischen Spiele mit viel Temperament und Leidenschaft, die dominant führenden Treffen mit einer Unterworfenen oder ein devotes Treffen mit einer Herrin, bei der Don sich fallenlässt - mit jeder Geschichte trifft Don einen anderen erregenden Nerv der Leser. Mit BDSM Spielzeug verführt er seine unterwürfigen Sklavinnen, im Auto auf dem Rücksitz die nächste Nymphomanin. Ein Sexdate jagt das nächste und wird hier in allen Details schonungslos dargestellt.

Seine erotischen Geschichten entführen in aufregende Welt voller prickelnder Spannung. Heiße Erotik und knisterne Storys über seine Erlebnisse und manchmal auch Wünsche heizen auf – das ist seine Art von erotischer Literatur. Lass dich mitreißen und inspieren von der Sehnsucht und seinen erlebten Abenteuer und entdecke vielleicht Seiten an dir, die du noch nicht kanntest. Warte nicht mit dem Lesen, denn viele Geschichten kannst du bis zu Ende lesen. Seine eBooks und Taschenbücher geben einen noch detaillierten Einblick in sein Leben und seine Gefühle.

© 1998 - 2017 by www.geiles-zur-nacht.com. All rights reserved. Alle Rechte der Geschichten liegen beim Autor. Beteiligte Personen sowie Orte in den Geschichten sind verfremdet. Jeder Abdruck, auch auszugsweise, ist ohne vorige Genehmigung vom Autor nicht gestattet.
Fotos (Farbe): prometeus/Shotshop.com, sakkmesterke/Shotshop.com, konradbak/Shotshop.com