Am nächsten Tag traf ich bis auf Nina alle am Strand. Ich war etwas enttäuscht weil sie doch zugesagt hatte, auch zu kommen. Violeta kam etwas später dazu und erzählte mir von ihrer Arbeit. Sie legte ihre Decke neben meine und zog ihre Sachen aus.

    „Do you want to come with me to the beach?“ fragte sie.

    Ich grinste. Diese Frage hörte ich mindestens 4 mal am Tag von ihr.

    Da Nina nicht da war und anscheinend die Spätschicht hatte, gingen wir alleine. Violeta ging voran, ihre braunen Locken tanzten im Wind, der vom Meer her wehte. Wir erreichten das Wasser. Eigentlich war das Wasser ziemlich warm aber wie es so ist, wenn man zuerst reingeht...

    „It’s cold...“ jammerte Violeta. Ich war genau hinter ihr.

    ‚Wirst schon sehen wie kalt es ist!’ dachte ich, tauchte meine Hände ins Wasser und umarmte Violeta von hinten als nach genug war.

    „Aaah... oh my god... “ Sie drehte sich zu mir um. „You’re bad guy!“ schrie sie mich an. Ich zog sie wieder an mich.

    „Do you think I am?“ fragte ich.

    “Oh yes!” grinste sie und drehte sich zu mir.

    Ich ließ sie dabei nicht los und schaute tief in ihre Augen. Langsam näherte ich mich ihrem Mund und gab ihr kurz einen Kuss.
    „Mhmmm...“ ließ sie leise verlauten.

    Ich küsste sie erneut, dieses Mal vorsichtig mit Zunge. Sie umarmte mich mittlerweile ebenfalls und ließ ihre Zunge mit der meinen spielen. Ihre Küsse waren wirklich viel frecher und süßer als die von Nina.

    „You’re bad guy but your kisses are ... hmm.. very hot!” flüsterte Violeta mir ins Ohr.

    „2 days and I will go back to germany.“

    Sie schaute mich traurig an.

    „Hm, do you like to come to my hotel tonight?“ In Englisch fragt sich das echt viel einfacher dachte ich, als ich es ausgesprochen hatte.

    „Yes, sure. Can I go with you in the afternoon?” fragte sie.

    “Yes, we can eat something before. Do you like to?”

    “Sure!” antwortete sie mir und gab mir einen Zungenkuss.

    Wir verbrachten noch einige Zeit im Wasser und gingen dann wieder zu unserem Platz. Ihre Freundinnen waren schon weg. Wir cremten uns gegenseitig ein und legten uns noch ein wenig in die Sonne. Bevor wir den Strand verließen, gingen wir noch einmal ins Wasser. Es war kurz vor 19 Uhr und der Strand war schon ziemlich leer.

    Nachdem wir uns abgetrocknet hatten, packten wir unsere Sachen zusammen und gingen in ein Restaurant in der Nähe meines Hotels. Wir bestellten etwas und musste die ganze Zeit in ihre Augen schauen.

    Violeta schaute mich an.

    „Everything okay?“

    Ich grinste.

    ”Yes, of course. Sorry, I like your eyes so much…” rechtfertigte ich mich.

    Sie beugte sich zu mir über den Tisch und gab mir einen langen Kuss. Der Kellner brachte die Getränke und das Essen. Wir aßen und unterhielten uns nebenbei. Danach gingen wir in mein Hotelzimmer. Violeta stellte ihre Tasche ab und kam zu mir und gab mir einen langen intensiven Zungenkuss.

    Ich strich mit meinen Händen über ihren Körper und öffnete ihr geknöpftes Oberteil. Violeta zog mir langsam mein T-Shirt hoch und zog mich fest an sich. Ihr Oberteil war mittlerweile auf den Boden gefallen.

    „Bad guy...“ grinste sie und zog mir das T-Shirt über den Kopf. Sie zog mich an meiner Hose zu sich, drehte sich dabei etwas und stieß mich aufs Bett. Sie kam aufs Bett, setzte sich auf mich und wir küssten uns weiter. Ich ließ meine Hände durch ihre lockigen Haare fahren und hielt dabei ihren Kopf.

    Violeta streichelte meinen Bauch, setzte ihrer Frechheit kein Ende und begann gleich damit mich von meiner Hose zu trennen...


  • weiterlesen
  • Bei ITunes ansehen   
  • Bewirb dich für ein Treffen

  • Lese jetzt über 50 weitere Erlebnisse in jedem Buch der Reihe "Zwischen Liebe und Lust".

 

35.307 LeserInnen habe diese Story gelesen.


Buchserie » Zwischen Liebe und Lust «

No.4 Abenteuer Verführung

» Abenteuerlust ist die Gier nach neuen Erfahrungen «

Taschenbuch 11,90 EUR
ISBN-13 9783741239397

eBook 4,99 EUR
ISBN-13 9783748185994

No.5 Herrische Spiele

» Komm an meine Leine und ich werde dich führen «

Taschenbuch 11,90 EUR
2021

eBook 4,99 EUR
2021

No.6 Lustvolle Unterwerfung

» Am Ende zählt nur die Liebe «

Taschenbuch 11,90 EUR
2023

eBook 4,99 EUR
2023

50 Schlagwörter

Hier findest du alle Erlebnisse nach Schlagwörtern.

Reibesex        Fansign        Anal        kuscheln        Paddling        flehen        Silvester        kneten        Halsband        schlucken        Lippen        beissen        Garten        Striptease        Schwester        milking        Stiefel        Paddel        Couch        laut        Outdoor        pissen        masochistisch        betteln        Jungfrau        D|s        Pussy        Deepthroat        Hodenschnürung        kratzen        Nippel        Kerzen        Auto        BDSM        Hotelzimmer        69        Nymphomanin        Zungenkuss        Lust        spueren        stoehnen        geil        Disco        Amateursex        ballbusting        Harnroehrenstimulation        Sissy        Nippelklammern        Massage        Kassiererin        

Zuletzt gelesene Erlebnisse

Teaserbild Geschichte

2 Freundinnen – Die Freche

  • vor
  • 35307 Leser
  • Violeta
Am nächsten Urlaubstag bekommt Don die Chance Violeta zu verführen

Am nächsten Tag traf ich bis auf Nina alle am Strand. Ich war etwas enttäuscht weil sie doch zugesagt hatte, auch zu kommen. Violeta kam etwas später dazu und erzählte mir von ihrer Arbeit. Sie legte ihre Decke neben meine und zog ihre Sachen aus


Teaserbild Geschichte

Partytrip

  • vor 6 Min 19 Sek
  • 29323 Leser
  • Katharina

Kathi und ich waren neulich auf einer Party eingeladen. Tanja feierte zusammen mit einem anderen Mädel Geburtstag. Da ich aber etwas später kam, weil ich noch arbeiten mußte, und ich nicht wußte, wo ich hin mußte, holte mich Katharina vor dem Ha


Teaserbild Geschichte

Heisse Küsse

  • vor 12 Min 57 Sek
  • 32409 Leser
  • Phebey
Erneut trifft Don auf seine Ex Phebey

Am Wochenende fuhr ich mit dem Zug wieder einmal für ein paar Tage zu Phebey. Nachdem ich meine Sachen zu ihr in die Wohnung gebracht hatte, gingen wir ein wenig shoppen, weil mich noch ein paar neuen Schuhen umsehen wollte. Auf dem Bahnhof hatt


Teaserbild Geschichte

Einkaufszentrum

  • vor 20 Min 19 Sek
  • 28558 Leser
  • Nadine
Ein Quickie in den Umkleiden eines Einkaufszentrum

An Fronleichnam fuhr ich nach Niedersachsen zum Einkaufen, weil dort die Geschäfte offen hatten. In NRW ist das ja ein Feiertag und somit hatte ich einen netten freien Tag. Im Einkaufszentrum schaute ich mich ein bisschen um. Eigentlich suchte i


Kommentare

 


"ganz schön dreist ... vor allem im zug haha" jenny_s

Geschichte lesen


"+lol+ Don.....ne berwerbung kann man jetzt auch abschicken wie geil" Anita

Geschichte lesen


"denk ich auch " carina

Geschichte lesen

Don Ramirez Hot Sex

Heiße Sexgeschichten im Bett, an gewagten Orten und Positionen – das ist der Kick, der bei einem erotischen Treffen mit Don herausspringt. Eine Krankenschwester, die es mit ihm im Stehen aufnimmt, der Kinobesuch bei dem es auf dem Sitz wild wird oder zufällige Dates auf der Strasse, die eine aufregende Sexgeschichte im Auto entstehen lässt. Seine Treffen sind wild, hemmungslos und die eine oder andere Frau hat es mit ihrer frivolen Art faustdick hinter den Ohren.
Outdoor-Dates sind in dieser Rubrik auch keine Seltenheit, denn auch im Freien lassen sich aufregende Erlebnisse umsetzen. Sexspielzeug ist ebenfalls beim Liebesspiel kein Tabu. Hier wird es aufregend, impulsiv und wild.

Seine erotischen Geschichten entführen in aufregende Welt voller prickelnder Spannung. Heiße Erotik und knisterne Storys über seine Erlebnisse und manchmal auch Wünsche heizen auf – das ist seine Art von erotischer Literatur. Lass dich mitreißen und inspieren von der Sehnsucht und seinen erlebten Abenteuer und entdecke vielleicht Seiten an dir, die du noch nicht kanntest. Warte nicht mit dem Lesen, denn viele Geschichten kannst du bis zu Ende lesen. Seine eBooks und Taschenbücher geben einen noch detaillierten Einblick in sein Leben und seine Gefühle.

© 1998 - 2021 by www.geiles-zur-nacht.com. All rights reserved. Alle Rechte der Geschichten liegen beim Autor. Beteiligte Personen sowie Orte in den Geschichten sind verfremdet. Jeder Abdruck, auch auszugsweise, ist ohne vorige Genehmigung vom Autor nicht gestattet.
Fotos (Farbe): prometeus/Shotshop.com, sakkmesterke/Shotshop.com, konradbak/Shotshop.com