"Das werde ich niemals tun, niemals...", sagte Luciana beim ersten Treffen.

    Von solchen Aussagen lasse ich mich ja gerne anstacheln. Meine eigenen Ziele fürs nächste Treffen waren klar: Luciana würde Halsband und Leine tragen. Aber nicht genug, ich wollte es auch schaffen, dass sie mich mit "Herr" anredet. Luciana's Schwäche kannte ich auch schon: Sie war zu neugierig. Hierüber würde ich mir alles holen, was ich brauchte. Ich brauchte nur auf den passenden Moment zu warten und die Falle würde zuschnappen.

    Es war kaum eine Woche vergangen, wir schrieben uns weiterhin und Luciana bekam von mir nebenbei mitgeteilt, dass ich mit ihr als letztes Date eine ganz besondere Zahl erreichte. Der erste Krümmel für die Fährte. Ich sollte damit voll ins Schwarze treffen. Luciana wollte natürlich unbedingt die Antwort auf die Frage wissen.

    Ich verneinte auf die Frage, ob ich es ihr erzählen könnte.

    "Bitte..."

    "Nein."

    "Ich werd wahnsinnig. Nicht mal für eine Belohnung deiner Wahl?"

    "Da würde ich etwas wählen, wo es dir graust. Sei vorsichtig mit solchen Wünschen", antwortete und musste grinsen.

    "Ich wusste, dass meine Neugierde mich irgendwann in Schwierigkeiten bringen wird. Das wäre dann wohl irgendwas mit dem Halsband und der Leine."

    "Richtig. Nicht weil ich darauf stehe, sondern weil du dich so angestellt hast."

    "Also gut, Deal. Du sagst mir das und darfst mir dafür das blöde Halsband anziehen."
    Ich grinste.

    "Von mir aus auch noch die Leine aber das war's. Ich werde dich nicht Herr nennen oder auf allen Vieren herumkriechen."

    In den nächsten Tagen verabredeten wir uns für ein weiteres Treffen. Eigentlich wollte ich zwei Wochen später kommen aber Luciana überredete mich, schon am nächsten Wochenende zu ihr zu fahren. In meinem Kopf trug sie bereits ihr Halsband und ich war sehr gespannt darauf, wie es real aussehen würde.

    In unseren Chats rutschte ihr auch schon ab und zu ein "Herr" heraus. Beim letzten Treffen hatte ich mich etwas zurückhalten mit meiner dominanten Art. Dieses Mal würde ich ihr einen ersten Einblick in meine Welt geben.

    Unser nächstes Treffen fand an einem Samstag statt. Auf der Autobahn war wenig los und so war ich früher da als erwartet. Ich stellte meine Tasche absichtlich im Wohnzimmer ab. Schließlich hatte ich darin meine Mitbringsel versteckt, die ich später am Sofa brauchte. Ich ging zu Luciana in die Küche und schaute ihr beim Kochen zu. Wir redeten über die letzten Wochen, rauchten und gingen dann ins Esszimmer, um etwas zu essen.

    Luciana sah mich mit ihren strahlenden Augen an und ich hatte das Gefühl, als wollte sie mich gleich anspringen. Nachdem wir gegessen hatten, ging es ohne Umwege ins Wohnzimmer. Irgendwann würden wir wohl selbst das Essen überspringen, dachte ich bei mir und musste grinsen. Wir setzen uns aufs Sofa und Luciana saß mir schräg gegenüber.

    Ich musterte sie und bemerkte, dass sie wieder halterlose Strümpfe zu ihrem schwarzen Mini trug. Dazu kamen ihre Stiefeln. Ob sie wusste, wie sehr ich darauf stand? Klar, sie kannte meine Geschichten! Eine Zigarettenlänge später waren die Stiefel und meine Sneakers ausgezogen und wir lagen auf dem Sofa und kuschelten.

    Es dauerte nicht lange, da fanden unsere Lippen zueinander. Lucianas Hand war schon unter meinem Sweatshirt und ich knetete ihre weichen Titten durch ihr Oberteil. Ich ließ mich aber nicht lange aufhalten und begann damit ihr Hemd aufzuknöpfen. Die kleinen Knöpfe hielten mich bei dem Vorhaben jedoch gewaltig auf.

    "Diese Knöpfe... Hast du das extra gemacht?", knurrte ich.

    Luciana grinste nur. Die Antwort bekam ich mit ihren Fingernägeln. Sie kratzte mich. So ein Biest. Das würde sich später noch ändern.

    Ich schob mein Bein zwischen ihre und massierte ...


  • Mit dem ersten Buch starten
  • Bei ITunes ansehen   
  • Bewirb dich für ein Treffen
  • Meinungen zum Buch

  • Lese jetzt über 50 weitere Erlebnisse in jedem Buch der Reihe "Zwischen Liebe und Lust".

 

34.392 LeserInnen habe diese Story gelesen.


Buchserie » Zwischen Liebe und Lust «

No.4 Abenteuer Verführung

» Abenteuerlust ist die Gier nach neuen Erfahrungen «

Taschenbuch 11,90 EUR
ISBN-13 9783741239397

eBook 4,99 EUR
ISBN-13 9783748185994

No.5 Herrische Spiele

» Komm an meine Leine und ich werde dich führen «

Taschenbuch 11,90 EUR
2021

eBook 4,99 EUR
2021

No.6 Lustvolle Unterwerfung

» Am Ende zählt nur die Liebe «

Taschenbuch 11,90 EUR
2023

eBook 4,99 EUR
2023

50 Schlagwörter

Hier findest du alle Erlebnisse nach Schlagwörtern.

kitzeln        Camgirl        wichsen        Arsch        devot        BDSM        Wald        Minirock        Weihnachten        Ponyplay        Andreaskreuz        Elektro        herrisch        kratzen        Urlaub        schlucken        geil        Lack        Lust        Lippen        Harnroehrenstimulation        Analplug        Cumsharing        dominant        braun        Nippelklammern        Dildo        Anal        Strapse        Muschi        schwarz        laut        Krankenschwester        kuscheln        masochistisch        lutschen        schuechtern        Massage        Natursekt        fingern        Reibesex        Switcher        Massagestab        telefonsex        High-heels        MILF        abbinden        flehen        Dreier        fremdficken        

Zuletzt gelesene Erlebnisse

Teaserbild Geschichte

Dinge, die sie nie wollte

  • vor
  • 34392 Leser
  • Luciana
Don nimmt sich die devote Luciana vor

"Das werde ich niemals tun, niemals...", sagte Luciana beim ersten Treffen. Von solchen Aussagen lasse ich mich ja gerne anstacheln. Meine eigenen Ziele fürs nächste Treffen waren klar: Luciana würde Halsband und Leine tragen. Aber nicht genug


Teaserbild Geschichte

Lucky Cat

  • vor 7 Min 46 Sek
  • 23213 Leser
  • Sharleen
Sharleen lässt es sich bei Don gut gehen - ohne Rücksicht auf ihn

Nun sitze ich auf dem Sofa, vernehme immer noch ihren angenehmen Duft und erinnere mich an den Chaosnachmittag von gestern. Ich überlege die ganze Zeit, ob es ihr Parfüm ist, welches mir zu Kopf steigt oder doch eine Bodylotion. Gestern war ich


Teaserbild Geschichte

Die Bedienung

  • vor 9 Min 10 Sek
  • 30183 Leser
  • MandyS
In einem Restaurant lernt Don Mandy kennen. Die macht lässt nichts anbrennen

Vor kurzem im Restaurant: Meine Mutter und ihr Mann (er ist nicht mein Vater) waren in einem Restaurant Pickert essen. Ich hoffe ihr wißt, was das ist! Sowas wie Pfannkuchen, aber darum geht es ja gar nicht. Oh man, ja, es geht schon wieder um e


Teaserbild Geschichte

Doggystyle ist geil

  • vor 11 Min 18 Sek
  • 28516 Leser
  • Heather
Don trifft auf die wilde Nymphomanin Heather

Nachdem ich wieder Single war, folgte sehr schnell das erste Date. Ich lernte Heather in einem Forum kennen und ich wusste ganz genau, was mich erwartete. Ihr Profil ließ keine Fragen aufkommen. Sie war eine Nymphomanin. Nach einigen Nachrichten


Kommentare

 


"find ich auch" Christina

Geschichte lesen


"find ich auch" Matilda

Geschichte lesen


"ganz schön erotisch lol u bist gut" _eSrA_

Geschichte lesen

Don Ramirez Extreme

Seine Sexgeschichten im extremen Bereich führen ihn oft in die Arme devoter Frauen, die sich danach sehnen erniedrigt zu werden. Sie stehen ihm in seinen erotischen Dates als Sklavinnen bereit, um sich fallenzulassen. An der Leine geführt, gefesselt oder mit verbundenden Augen genießen sie es, eine neue Sexgeschichte von Don zu werden und die volle Kontrolle bei ihrem BDSM-Spiel abzugeben.
Die dominanten Herrinnen lassen Don in die devote Welt eintauchen. Als Switch weiß er auch die andere Seite erotischer Erlebnisse zu schätzen. Mit Lack, Peitsche und Lederfesseln erlebt er seine Abenteuer in der Hand der bösen Frauen. Sie führt, er dient.
Aber auch andere extreme Situationen werden zu Geschichten. Dates im Fahrstuhl, mit der besten Freundin, einer Schwester oder mit einer kratzigen Nympomanin. Seine Erotik-Geschichten halten für jeden ein aufregendes Erlebnis bereit.

Seine erotischen Geschichten entführen in aufregende Welt voller prickelnder Spannung. Heiße Erotik und knisterne Storys über seine Erlebnisse und manchmal auch Wünsche heizen auf – das ist seine Art von erotischer Literatur. Lass dich mitreißen und inspieren von der Sehnsucht und seinen erlebten Abenteuer und entdecke vielleicht Seiten an dir, die du noch nicht kanntest. Warte nicht mit dem Lesen, denn viele Geschichten kannst du bis zu Ende lesen. Seine eBooks und Taschenbücher geben einen noch detaillierten Einblick in sein Leben und seine Gefühle.

© 1998 - 2021 by www.geiles-zur-nacht.com. All rights reserved. Alle Rechte der Geschichten liegen beim Autor. Beteiligte Personen sowie Orte in den Geschichten sind verfremdet. Jeder Abdruck, auch auszugsweise, ist ohne vorige Genehmigung vom Autor nicht gestattet.
Fotos (Farbe): prometeus/Shotshop.com, sakkmesterke/Shotshop.com, konradbak/Shotshop.com