Am zweiten Tag in Hamburg traf ich mich mit Clara, die ich in einem BDSM-Forum kennengelernt hatte. Sie war dominant und liebte Lack in jeder Form. Natürlich datete sie ausschließlich devote Männer. Da sie vom Aussehen sehr rassig und hübsch herüberkam, wagte ich mich mal wieder als devoter Spieler in die Höhle einer Löwin.

    Den Vormittag verbrachte ich in der Hamburger City und besuchte noch einige Geschäfte, um dort meine Lesezeichen zu verteilen. Ein kurzer Besuch in einem Restaurant und weiter ging es in den Stadtteil, in welchem Clara ihre Wohnung hatte. Meine Aufregung stieg von Minute zu Minute und irgendwann setzte ich mich in ein Café und bestellte mir einen Milchkaffee.

    Mein Kopf war voller Gedanken, was mich bei Clara erwarten würde. Das Erlebnis mit Juliette, die wirklich sehr streng und dominant war, kam mir ins Gedächtnis zurück.

    Mit der U-Bahn fuhr ich die letzte Station zu ihr. Ihre Wohnung war in der Nähe der Station. Wir trafen uns erst zu einem Kaffee in ihrer Nachbarschaft. Ich beobachtete sie, während sie auf die Straße schaute. Ihre langen schwarzen Haare fielen nach vorne. Die himmelblauen Augen strahlten eine unheimliche Strenge aus.

    Mir lief ein Schauer über den Rücken.

    "Wollen wir?", fragte sie bestimmend und lächelte mich an.

    Ich stimmte zu und wir gingen zwei Straßen weiter und betraten ein mehrstöckiges Gebäude. Ich erfuhr, dass ihre Mutter eine gebürtige Polin war. Nachdem sie die Wohnungstür aufgeschlossen hatte, bat sie mich in ihr Schlafzimmer. Ich nahm auf dem Bett Platz und wartete gespannt.

    Clara entschuldigte sich für ein paar Minuten. Meine Vermutung war, dass sie sicherlich umziehen würde und mir bald ihre Lackkleidung zeigen würde. Ich schaute mich um und stellte fest, dass die Wohnung sehr schlicht aber stilvoll eingerichtet war.

    Nach längerer Zeit öffnete sich die Tür und Clara trat mir mit schwarzen Lack-Overknees und einer Lack-Corsage gegenüber.

    "Wow", brachte ich nur heraus.

    "Ist das nach deinem Geschmack?", fragte sie.

    Sie drehte sich und warf dabei ihre schwarzen Haare auf die andere Seite.

    "Oh ja, das gefällt mir", raunte ich.

    "Dann knie dich hin", sagte sie plötzlich in einem strengen Ton.

    Ich gehorchte und wusste, dass nun unser Abenteuer begann. Clara nahm meinen Kopf zwischen die Stiefel und presste die Beine zusammen.

    "Magst du das?"

    "Ja, Herrin."

    Clara ließ von mir ab, setzte sich auf einen Stuhl und schaute mich an...


  • Mit dem ersten Buch starten
  • Bei ITunes ansehen   
  • Bewirb dich für ein Treffen
  • Meinungen zum Buch

  • Lese jetzt über 50 weitere Erlebnisse in jedem Buch der Reihe "Zwischen Liebe und Lust".

 

27.358 LeserInnen habe diese Story gelesen.


Buchserie » Zwischen Liebe und Lust «

No.4 Abenteuer Verführung

» Abenteuerlust ist die Gier nach neuen Erfahrungen «

Taschenbuch 11,90 EUR
ISBN-13 9783741239397

eBook 4,99 EUR
ISBN-13 9783748185994

No.5 Herrische Spiele

» Komm an meine Leine und ich werde dich führen «

Taschenbuch 11,90 EUR
2021

eBook 4,99 EUR
2021

No.6 Lustvolle Unterwerfung

» Am Ende zählt nur die Liebe «

Taschenbuch 11,90 EUR
2023

eBook 4,99 EUR
2023

50 Schlagwörter

Hier findest du alle Erlebnisse nach Schlagwörtern.

flehen        Dreier        schwarz        Natursekt        Pussy        Petting        wichsen        braun        Dildo        Analplug        Halsband        Urlaub        Zimmermaedchen        sounding        Mund        Doggy        Nippel        Jungfrau        Harnroehrenvibrator        Struempfe        tanzen        Klaps        emo        beissen        Bedienung        dominant        herrisch        Schlitz        Schwester        lecken        schuechtern        Spanking        Arsch        kuscheln        kratzen        Staender        abbinden        schwanger        Nippelklammern        Amateursex        Supermarkt        Hodenschnürung        Camgirl        Flirt        Lippen        Bett        Couch        Paddel        kneten        Tanga        

Zuletzt gelesene Erlebnisse

Teaserbild Geschichte

Kleine Strafen, große Belohnung

  • vor 1 Sek
  • 27358 Leser
  • Clara
Die dominante Clara zeigt Don ihre Liebe und Leidenschaft zu Lack und unterwirft ihn mit ihrer Domin

Am zweiten Tag in Hamburg traf ich mich mit Clara, die ich in einem BDSM-Forum kennengelernt hatte. Sie war dominant und liebte Lack in jeder Form. Natürlich datete sie ausschließlich devote Männer. Da sie vom Aussehen sehr rassig und hübsch her


Teaserbild Geschichte

Unersättlich

  • vor 5 Sek
  • 15215 Leser
  • Luisa
Luisa bewarb sich bei Don um ihre ersten Erfahrungen im devoten Bereich zu erleben

Luisa landete durch eine andere Seite, auf der ich meine Geschichten veröffentlichte, auf meinem Blog. Nachdem sie zwei Geschichten gelesen hatte, schickte sie eine Bewerbung. Wir schrieben miteinander und machten ziemlich schnell ein Treffen aus


Teaserbild Geschichte

Wohnungseinweihung auf dem roten Sofa

  • vor 8 Sek
  • 38185 Leser
  • Amilie
Eine aufregende Bewerbung führt zu einem Sexdate

Ich holte Amilie von Bahnhof ab. Ich war etwas aufgeregt, denn wir hatten uns erst vor wenigen Tagen kennengelernt. Sie hatte mich angeschrieben und mir über meine Seite eine E-Mail geschickt. Dann hatten wir über ICQ geschrieben und auch telefonie


Teaserbild Geschichte

2 Freundinnen – Die Freche

  • vor 1 Min 22 Sek
  • 34866 Leser
  • Violeta
Am nächsten Urlaubstag bekommt Don die Chance Violeta zu verführen

Am nächsten Tag traf ich bis auf Nina alle am Strand. Ich war etwas enttäuscht weil sie doch zugesagt hatte, auch zu kommen. Violeta kam etwas später dazu und erzählte mir von ihrer Arbeit. Sie legte ihre Decke neben meine und zog ihre Sachen aus


Kommentare

 


"find ich auch" Leyla

Geschichte lesen


"find ich auch" Lena

Geschichte lesen

Don Ramirez Extreme

Seine Sexgeschichten im extremen Bereich führen ihn oft in die Arme devoter Frauen, die sich danach sehnen erniedrigt zu werden. Sie stehen ihm in seinen erotischen Dates als Sklavinnen bereit, um sich fallenzulassen. An der Leine geführt, gefesselt oder mit verbundenden Augen genießen sie es, eine neue Sexgeschichte von Don zu werden und die volle Kontrolle bei ihrem BDSM-Spiel abzugeben.
Die dominanten Herrinnen lassen Don in die devote Welt eintauchen. Als Switch weiß er auch die andere Seite erotischer Erlebnisse zu schätzen. Mit Lack, Peitsche und Lederfesseln erlebt er seine Abenteuer in der Hand der bösen Frauen. Sie führt, er dient.
Aber auch andere extreme Situationen werden zu Geschichten. Dates im Fahrstuhl, mit der besten Freundin, einer Schwester oder mit einer kratzigen Nympomanin. Seine Erotik-Geschichten halten für jeden ein aufregendes Erlebnis bereit.

Seine erotischen Geschichten entführen in aufregende Welt voller prickelnder Spannung. Heiße Erotik und knisterne Storys über seine Erlebnisse und manchmal auch Wünsche heizen auf – das ist seine Art von erotischer Literatur. Lass dich mitreißen und inspieren von der Sehnsucht und seinen erlebten Abenteuer und entdecke vielleicht Seiten an dir, die du noch nicht kanntest. Warte nicht mit dem Lesen, denn viele Geschichten kannst du bis zu Ende lesen. Seine eBooks und Taschenbücher geben einen noch detaillierten Einblick in sein Leben und seine Gefühle.

© 1998 - 2021 by www.geiles-zur-nacht.com. All rights reserved. Alle Rechte der Geschichten liegen beim Autor. Beteiligte Personen sowie Orte in den Geschichten sind verfremdet. Jeder Abdruck, auch auszugsweise, ist ohne vorige Genehmigung vom Autor nicht gestattet.
Fotos (Farbe): prometeus/Shotshop.com, sakkmesterke/Shotshop.com, konradbak/Shotshop.com