"2 Stunden - du und ich" so hieß es in der Bewerbung von Ariana.

    Es war eine Bewerbung, die zu meinem Ostereintrag auf der Website kam. Ostern hatte ich aber eigentlich schon verplant. Am Ostersonntag sollte es zu Luciana gehen und wie ich meine kleine Schlampe kannte, würde sie mich vollends erledigen. Der Reiz, zwei Osterhäschen haben zu können, ließ mich erweichen und ich forderte mir Fotos an.

    Ariana schrieb, dass sie Ostermontag alleine sei und am Nachmittag Zeit hätte. Am späten Nachmittag wollte sie dann aber noch mit ihrer besten Freundin ins Kino. Ich sah mir ihre Fotos an, die sie mir im Anhang mitschickte.

    Okay, sie war wirklich heiß. Das betraf nicht nur ihren Körper. Für mich ist das Gesicht immer am Wichtigsten. Sie hatte ein schmales Gesicht, eine Nase mit einem kleinen Hügel und ausdrucksstarke Augen. Ich überlegte und kam zum Entschluss, wenn ich um 15 Uhr bei Luciana losfahren würde, könnte ich auf dem Rückweg bei Ariana vorbeischauen.

    Es war Ostermontag und ich war auf dem Weg zu Ariana. Endlich schien die Sonne und es waren nicht mehr 0 Grad. Ich konnte sogar das Fenster auf der Fahrt herunterlassen. Sightseeing im Ruhrgebiet, dachte ich mir, während ich gemütlich über die Autobahn fuhr.

    Zeit hatte ich ja, auch wenn Luciana mich nicht wirklich gehen lassen wollte. Aber ich hatte ihr ja schon vorher gesagt, dass ich pünktlich los musste.

    Ich parkte den Wagen vor der Haustür und ging zum Hauseingang. 10 Namen und ich musste erst einmal hinschauen, bis ich sie fand. Ich klingelte und ging die Treppen herauf, bis ich im Dachgeschoss vor drei Türen stand. Und jetzt? Ich hörte aus der einen Wohnung der Geräusche.

    "Mist...", hallte mir ein Fluchen entgegen.

    Da war jemand etwas aufgeregt? Ich konnte mir ein Grinsen nicht verkneifen. Ich vernahm das Klacken von Absätzen. Das war also der Grund, sie hatte sich noch schön gemacht und die Highheels angezogen. Vermutlich würde sie mir jetzt leicht bekleidet die Tür öffnen. Ich musste dreckig grinsen. Leider wird dir diese Überraschung nicht mehr gelingen, liebe Ariana.

    Die Tür öffnete sich einen Spalt, bevor Ariana vollständig Einblick gab. Ich hatte recht - und lächelte. Wir küssten uns zur Begrüßung auf die Wange.

    "Komm rein."

    Eine wirklich nette Überraschung. Hatte ich die doch gestern auch schon bei Luciana genossen. Sie trug Unterwäsche und darüber ein leichtes Kleid mit sehr viel Einblick. Die schlichten schwarzen Highheels sollten nicht unerwähnt bleiben. Ich folgte ihr.

    "Geradeaus ist mein Zimmer. Ich wohne hier mit meiner besten Freundin."

    "Ihr habt es aber echt schön." Sie ließ mir den Vortritt. Ich spürte gleich warum. Sie gab mir einen ordentlichen Klaps auf den Arsch. Ich drehte mich um und schaute sie streng an. Sie lächelte, ließ mich aber trotzdem ihre dominante Seite spüren. Nicht schon wieder, dachte ich bei mir.

    "Das kannst du schön vergessen.", sagte ich.

    Wir setzen uns aufs Sofa und ich erklärte ihr, dass ich keine Lust auf dominante Spiele hatte.

    "Ich wollte nur mal schauen, ob du wirklich so dominant bist, wie du immer schreibst."

    "Auf jeden Fall nicht devot..."

    "Das bin ich auch nicht.", stellte Ariana fest.

    "Hätte ich jetzt gar nicht bemerkt", kommentierte ich die Situation neckisch.

    Sie wechselte den Platz, kam zu mir aufs Sofa und gab mir einen Kuss.

    "Aber ich kann auch zärtlich sein..."

    Zärtlich dominant, neckte ich innerlich und genoss den Anblick, der sich mir bot.

    Sie kommt auf jeden Fall schnell zur Sache, stellte ich fest und blickte in ihren stahlgrauen Augen. Ich strich mit meiner Hand über die Wange und gab ihr noch einen Kuss. Ihre schmalen Lippen öffneten sich leicht und während wir uns küssten, trennte sie mich ungestüm von meinem Hemd, meinem T-Shirt und meiner Hose.

    Oh ja, sie hatte es sehr eilig.

    Nachdem ich ihr das Kleid ausgezogen hatte, zog sie mich aufs Bett - zärtlich dominant versteht sich. Es dauerte keine weiteren zwei Minuten, da lag alle Unterwäsche auf dem Boden und Arianas Hand strich über meinen Bauch ...


  • Mit dem ersten Buch starten
  • Bei ITunes ansehen   
  • Bewirb dich für ein Treffen
  • Meinungen zum Buch

  • Lese jetzt über 50 weitere Erlebnisse in jedem Buch der Reihe "Zwischen Liebe und Lust".

 

30.876 LeserInnen habe diese Story gelesen.


Buchserie » Zwischen Liebe und Lust «

No.4 Abenteuer Verführung

» Abenteuerlust ist die Gier nach neuen Erfahrungen «

Taschenbuch 11,90 EUR
ISBN-13 9783741239397

eBook 4,99 EUR
ISBN-13 9783748185994

No.5 Herrische Spiele

» Komm an meine Leine und ich werde dich führen «

Taschenbuch 11,90 EUR
2021

eBook 4,99 EUR
2021

No.6 Lustvolle Unterwerfung

» Am Ende zählt nur die Liebe «

Taschenbuch 11,90 EUR
2023

eBook 4,99 EUR
2023

50 Schlagwörter

Hier findest du alle Erlebnisse nach Schlagwörtern.

Stiefel        kuscheln        Dilatator        Schulmaedchen        feucht        Pussy        Ponyplay        Krankenschwester        dominant        69        Petplay        Fotos        DVD-Abend        Ostern        Kerzen        Harnroehrenvibrator        Haare        Sexdate        Kassiererin        Camgirl        spritzen        telefonsex        fingern        Bein        Eierlecken        Brueste        kitzeln        herrisch        Harnroehrenstimulation        Nippelklammern        Titten        Reibesex        Paddling        Analplug        Striptease        laut        Pee-Story        masochistisch        Zungenspitze        Klaps        Muschi        Jungfrau        BH        braun        beissen        spueren        BDSM        Zimmermaedchen        Massage        milking        

Zuletzt gelesene Erlebnisse

Teaserbild Geschichte

Prickelnde Lust

  • vor
  • 30876 Leser
  • Ariana
Die dominante Ariana lässt nicht mit sich spielen

"2 Stunden - du und ich" so hieß es in der Bewerbung von Ariana. Es war eine Bewerbung, die zu meinem Ostereintrag auf der Website kam. Ostern hatte ich aber eigentlich schon verplant. Am Ostersonntag sollte es zu Luciana gehen und wie ich meine


Teaserbild Geschichte

Tief genommen

  • vor 44 Sek
  • 131 Leser
  • Luisa
Don trifft sich ein zweites Mal mit Luisa und lässt sie die dominante Seite spüren

Nach unserem ersten Treffen wollte Luisa ein weiteres Date mit mir. Nach einigen Wochen stand unser Date fest. Ich holte sie am Abend vom Bahnhof ab. Es war dunkel und regnete, genau das richtige Wetter für ein heißes Date. »Hi Luisa«, sagt


Teaserbild Geschichte

Gute Mädchen tun es im Bett - böse überall

  • vor 2 Min 30 Sek
  • 33589 Leser
  • Mandy
Don lernt im Zug Mandy kennen

Da war ich mal wieder im Zug unterwegs zu meiner Ex-Freundin und nachdem ich in Hamburg in den nächsten Zug umgestiegen war, saß neben mir eine junge Dame. Ich schätzte sie auf höchstens Anfang 20. Sie saß direkt am Fenster wobei ich dann am


Teaserbild Geschichte

Osterüberraschung

  • vor 2 Min 37 Sek
  • 33126 Leser
  • Phebey
Phebey und Don treffen sich das erste Mal

Tja, es kam alles ziemlich überraschend, aber das haben Überraschungen ja an sich. Da war ich auf dem Weg zum Bahnhof und war am Grübeln, ob das alles so seine Richtigkeit hatte. Oder war es eine Verarschung? Ich hatte Phebey im Chat kennengelernt


Kommentare

 


"die find ich echt geil... würd ich auch mal gerne machen :)" sina

Geschichte lesen


"Ein Miststück zu sein macht halt einfach Spass, grins" Rahel

Geschichte lesen

Hier liest du die wahren Erlebnisse des Don Ramirez

.

Seine erotischen Geschichten entführen in aufregende Welt voller prickelnder Spannung. Heiße Erotik und knisterne Storys über seine Erlebnisse und manchmal auch Wünsche heizen auf – das ist seine Art von erotischer Literatur. Lass dich mitreißen und inspieren von der Sehnsucht und seinen erlebten Abenteuer und entdecke vielleicht Seiten an dir, die du noch nicht kanntest. Warte nicht mit dem Lesen, denn viele Geschichten kannst du bis zu Ende lesen. Seine eBooks und Taschenbücher geben einen noch detaillierten Einblick in sein Leben und seine Gefühle.

© 1998 - 2021 by www.geiles-zur-nacht.com. All rights reserved. Alle Rechte der Geschichten liegen beim Autor. Beteiligte Personen sowie Orte in den Geschichten sind verfremdet. Jeder Abdruck, auch auszugsweise, ist ohne vorige Genehmigung vom Autor nicht gestattet.
Fotos (Farbe): prometeus/Shotshop.com, sakkmesterke/Shotshop.com, konradbak/Shotshop.com