Nachdem ich schon zwei Mal bei Luciana war, vereinbarten wir, dass sie mich Anfang März für ein ganzes Wochenende besuchen würde.

    In den Wochen vorher schrieb sie zwei ihrer wilden Träume auf. Denn wenn Luciana länger kein Sex hatte, träumte sie umso mehr davon. Ich trug ihr also auf, ihren Traum aufzuschreiben. Als ich jedoch die Geschichte bekam, war diese voller Fehler.

    Ich machte mir also die Mühe, alles zu verbessern, weil ich die Geschichte auch online stellen wollte. Insgesamt waren es 104 Fehler und ich bot Luciana an, die Anzahl der Fehler zu erraten, um ohne Strafe davonzukommen. Natürlich hatte sie keine Chance, die Zahl zu erraten. Für jeden Fehler würde sie nun beim nächsten Treffen einen Schlag erhalten.

    Zwei Wochen vor dem Treffen hatte mich wieder die Grippe erwischt. Kurz vor dem Treffen war ich immer noch nicht wirklich gesund, aber Luciana wollte sich um mich kümmern.

    Ich bereitete abends das Essen vor und holte Luciana vom Bahnhof ab. Als wir bei mir ankamen, nahm ich ihr im Flur den Mantel ab und legte ihr sofort das Halsband an. Ich führte Luciana ins Wohnzimmer und kümmerte mich um das Essen. Noch bevor ich etwas sagen konnte, meinte Luciana zu mir

    "Ich geh mal ins Bad und mache mich etwas zurecht."

    Eigentlich wollte ich ihr das als Nächstes auftragen aber Luciana war einfach schneller. "Sie ist heute ganz schön brav, das wird ihr aber nichts nützen", dachte ich. Ich deckte in der Zeit den Tisch, schenkte Sekt ein und zündete die Kerzen an.

    Luciana kam kurze Zeit später wieder und trug nur noch schwarze Unterwäsche und halterlose Stümpfe. Ich zog sie im Stehen zu mir und gab ihr einen langen Kuss. Bei diesem Anblick konnte ich mich kaum noch konzentrieren.

    "Lass uns erst einmal was essen...", brachte ich nur noch heraus.

    Luciana grinste frech, weil sie sehen konnte, was ihr Auftreten bewirkte.
    Wir nahmen Platz und aßen. Es gab meinen Nudelauflauf und einen fruchtigen Sekt dazu. Danach räumte ich das Geschirr ab.

    "Möchte die kleine Schlampe einen Nachtisch?", fragte ich grinsend.
    Luciana nickte.

    "Dann komm mit", befahl ich ihr und zog sie am Halsband zum Sofa.

    Dort holte ich die Leine hervor und legte sie an.

    "Knie dich hin, meine kleine Schlampe."

    Luciana gehorchte und kniete sich auf das Fell, welches vor dem Sofa ausgebreitet war.

    Ich drückte ihr Gesicht gegen meine Hose, in welcher schon mein...


  • Mit dem ersten Buch starten
  • Bei ITunes ansehen   
  • Bewirb dich für ein Treffen
  • Meinungen zum Buch

  • Lese jetzt über 50 weitere Erlebnisse in jedem Buch der Reihe "Zwischen Liebe und Lust".

 

38.660 LeserInnen habe diese Story gelesen.


Buchserie » Zwischen Liebe und Lust «

No.4 Abenteuer Verführung

» Abenteuerlust ist die Gier nach neuen Erfahrungen «

Taschenbuch 11,90 EUR
ISBN-13 9783741239397

eBook 4,99 EUR
ISBN-13 9783748185994

No.5 Herrische Spiele

» Komm an meine Leine und ich werde dich führen «

Taschenbuch 11,90 EUR
2021

eBook 4,99 EUR
2021

No.6 Lustvolle Unterwerfung

» Am Ende zählt nur die Liebe «

Taschenbuch 11,90 EUR
2023

eBook 4,99 EUR
2023

50 Schlagwörter

Hier findest du alle Erlebnisse nach Schlagwörtern.

Creampie        schlucken        Eiswuerfel        Harnroehrenstimulation        Fotos        Bein        Lustgrotte        Schulmaedchen        Stiefel        Kino        pissen        Tanga        Jungfrau        Struempfe        Wald        Disco        Zug        rasiert        spritzen        Brueste        stoehnen        High-heels        telefonsex        Anal        Rock        Garten        Dreier        Petplay        Brustwarzen        herrisch        Hodenschnürung        Pussy        Klaps        Bett        tanzen        kratzen        Handschellen        BDSM        ficken        Sklave        D|s        kitzeln        Strapon        suess        Dildo        69        Boxershorts        Switcher        Ohrfeige        Bestrafung        

Zuletzt gelesene Erlebnisse

Teaserbild Geschichte

104 Schläge (Teil 1)

  • vor 1 Sek
  • 38660 Leser
  • Luciana
Luciana ist bei Don zu Besuch um sich ihre Strafe abzuholen

Nachdem ich schon zwei Mal bei Luciana war, vereinbarten wir, dass sie mich Anfang März für ein ganzes Wochenende besuchen würde. In den Wochen vorher schrieb sie zwei ihrer wilden Träume auf. Denn wenn Luciana länger kein Sex hatte, träumt


Teaserbild Geschichte

Der letzte Abend

  • vor 2 Min 57 Sek
  • 27682 Leser
  • Phebey

Letztes Wochenende war meine süsse Phebey mal wieder da. Sie blieb insgesamt 3 Tage. Es wäre schwer alles zu erzählen, denn das würde ein netter Roman werden, aber es war schon ziemlich geil. Wir haben uns ja länger nicht gesehen und jed


Teaserbild Geschichte

Auf der Landstrasse

  • vor 5 Min 54 Sek
  • 29275 Leser
  • Carina

Neulich war ich auf dem Weg nach Münster. Da ich vorher noch etwas zu erledigen hatte, fuhr ich die Landstrassen und nicht über die Autobahn. An der Autobahnabfahrt bog ich dann ab, Richtung Münster. In der ersten Kurve hatte ich dann fast ein


Teaserbild Geschichte

Anitas kleine Lüge

  • vor 8 Min 51 Sek
  • 39602 Leser
  • Anita
Als es zwischen Don und Anita ernst wird, muss sie etwas beichten

Eigentlich hatten wir unser Treffen ja für später eingeplant, aber kurz vor dem Wochenende bekam ich eine SMS von Anita. Ich kannte sie jetzt schon 4 Monate und wir waren seid fast 3 Monaten zusammen. Natürlich hatten wir uns über das Internet ke


Kommentare

 


"klar.. das teufelchen wär schon net schlecht *g* " Don

Geschichte lesen


"find ich auch" Sophie

Geschichte lesen


"naja ich mags nicht so" Hannah

Geschichte lesen

Don Ramirez Extreme

Seine Sexgeschichten im extremen Bereich führen ihn oft in die Arme devoter Frauen, die sich danach sehnen erniedrigt zu werden. Sie stehen ihm in seinen erotischen Dates als Sklavinnen bereit, um sich fallenzulassen. An der Leine geführt, gefesselt oder mit verbundenden Augen genießen sie es, eine neue Sexgeschichte von Don zu werden und die volle Kontrolle bei ihrem BDSM-Spiel abzugeben.
Die dominanten Herrinnen lassen Don in die devote Welt eintauchen. Als Switch weiß er auch die andere Seite erotischer Erlebnisse zu schätzen. Mit Lack, Peitsche und Lederfesseln erlebt er seine Abenteuer in der Hand der bösen Frauen. Sie führt, er dient.
Aber auch andere extreme Situationen werden zu Geschichten. Dates im Fahrstuhl, mit der besten Freundin, einer Schwester oder mit einer kratzigen Nympomanin. Seine Erotik-Geschichten halten für jeden ein aufregendes Erlebnis bereit.

Seine erotischen Geschichten entführen in aufregende Welt voller prickelnder Spannung. Heiße Erotik und knisterne Storys über seine Erlebnisse und manchmal auch Wünsche heizen auf – das ist seine Art von erotischer Literatur. Lass dich mitreißen und inspieren von der Sehnsucht und seinen erlebten Abenteuer und entdecke vielleicht Seiten an dir, die du noch nicht kanntest. Warte nicht mit dem Lesen, denn viele Geschichten kannst du bis zu Ende lesen. Seine eBooks und Taschenbücher geben einen noch detaillierten Einblick in sein Leben und seine Gefühle.

© 1998 - 2021 by www.geiles-zur-nacht.com. All rights reserved. Alle Rechte der Geschichten liegen beim Autor. Beteiligte Personen sowie Orte in den Geschichten sind verfremdet. Jeder Abdruck, auch auszugsweise, ist ohne vorige Genehmigung vom Autor nicht gestattet.
Fotos (Farbe): prometeus/Shotshop.com, sakkmesterke/Shotshop.com, konradbak/Shotshop.com