Ich war ziemlich gespannt. Alena und ich wollten uns wieder treffen. Vor ein paar Wochen hatten wir uns mal über Fesseln und Bondage unterhalten. Ich hatte mir danach gleich über das Internet ein Buch und das passende Seil dazu bestellt. Das Seil hatte in einem bestimmten Abstand Ösen, die aber, wenn man es strammzog , verschwanden.

    Ich musste zugeben, so leicht wie es aussah, schien es der Beschreibung nach aber nicht zu sein. Gut, ich würde es ausprobieren. Wir würden sicherlich unseren Spaß haben, dachte ich. Wer wird denn gleich alles so ernst nehmen. Ich schaute mich in meinem Wohnzimmer um. Wo gab es hier einen passenden Platz zum Fesseln?

    Ich grinste.

    Die Aufhängung für meine Traverse. Dort waren 2 Haken in der Decke und darunter eine stabile Ablage auf die ich Alena setzen konnte.

    Dann würde ich ihre Hände mit Ketten an den Haken festmachen und ihre Füße an den Regalwänden verschnallen. War das schon SM? Es hatte einen leichten Touch! Ich lächelte vor mich hin.

    Ja, lustig würde es bestimmt werden!

    Tja, irgendwie hatte sich das immer wieder verschoben und nun wollte ich das mal mit Phebey ausprobieren. Und das kam ziemlich überraschend. Phebey lag auf dem Sofa und versteckte sich unter einer Decke. Sie schaute zum Fernseher, dann zu mir und meinte:
    "Ich zieh mich mal gerad um!"

    Sie verschwand ins Bad.

    In der Zeit holte ich schnell ein paar Sachen und die Seile und versteckte sie, damit Phebey sie nicht gleich sah. Ich legte mich auf das ausgeklappte Sofa.

    Phebey kam um die Ecke und legte sich zu mir. Wir küßten uns und ich tastete ihre Hüfte entlang. Das einzige, was sie anhatte war ein Pulli.

    Ich küsste ihren Hals und verschwand mit meiner Hand unter ihrem Pulli, um ihre süßen Brüste zu streicheln.

    »Nichts außer einem Pulli«, dachte ich »damit hast du schon entschieden, was wir heute abend machen!«

    Ich liebkoste ihren Hals und rollte langsam den Pulli nach oben. Phebey genoss den Augenblick und hielt die Augen geschlossen. Ich wanderte mit meinem Mund zu ihren Brustwarzen und lutschte daran.

    "Oh Don, macht das so ein Spaß?" fragte sie ungläubig.

    "Ja, allerdings... ganz sicher!" flüsterte ich während ich den Pulli über ihren Kopf zog.

    "Du würdest den Pulli ganz schnell wieder anziehen, wenn du wüßtest was ich vor hab!" Ich grinste.

    Langsam holte ich das erste Seil, um es ihr zu zeigen.

    "Ich möchte dich fesseln!" flüsterte ich in ihr Ohr...


  • weiterlesen
  • Bei ITunes ansehen   
  • Bewirb dich für ein Treffen

  • Lese jetzt über 50 weitere Erlebnisse in jedem Buch der Reihe "Zwischen Liebe und Lust".

 

45.500 LeserInnen habe diese Story gelesen.


Buchserie » Zwischen Liebe und Lust «

No.4 Abenteuer Verführung

» Abenteuerlust ist die Gier nach neuen Erfahrungen «

Taschenbuch 11,90 EUR
ISBN-13 9783741239397

eBook 4,99 EUR
ISBN-13 9783748185994

No.5 Herrische Spiele

» Komm an meine Leine und ich werde dich führen «

Taschenbuch 11,90 EUR
2021

eBook 4,99 EUR
2021

No.6 Lustvolle Unterwerfung

» Am Ende zählt nur die Liebe «

Taschenbuch 11,90 EUR
2023

eBook 4,99 EUR
2023

50 Schlagwörter

Hier findest du alle Erlebnisse nach Schlagwörtern.

Bedienung        feucht        wichsen        baden        herrisch        Hotelzimmer        Nippel        Lack        braun        Reibesex        geil        Urlaub        fingern        Arsch        ballbusting        sounding        Teenie        dirtytalk        Switcher        Outdoor        Harnroehrenstimulation        Pussy        WickedWand        Staender        Ostern        Ponyplay        D|s        DVD-Abend        Ohrfeige        flehen        suess        betteln        rallig        schlucken        schlagen        Fansign        schwarz        Muschi        Struempfe        Kerzen        Wald        Zug        Hodenschnürung        massieren        Krankenschwester        fremdficken        Brustwarzen        Petting        Creampie        Auto        

Zuletzt gelesene Erlebnisse

Teaserbild Geschichte

Fesselspiele

  • vor
  • 45500 Leser
  • Phebey
Das erste Mal fesseln und Phebey ist nervös

Ich war ziemlich gespannt. Alena und ich wollten uns wieder treffen. Vor ein paar Wochen hatten wir uns mal über Fesseln und Bondage unterhalten. Ich hatte mir danach gleich über das Internet ein Buch und das passende Seil dazu bestellt. Das Seil h


Teaserbild Geschichte

Geblickfickt

  • vor 1 Min 22 Sek
  • 24759 Leser
  • Gabriella

ie Messesasion hatte wieder begonnen und dieses Wochenende verschlug es uns ins Ruhrgebiet. Abends ging es dann mit meinem Kollegen in die Stadt. Am ersten Abend waren wir in einem deutschen Restaurant und danach den Abend zu einem Chinesen. Dieser w


Teaserbild Geschichte

Videoabend 2

  • vor 2 Min 16 Sek
  • 27111 Leser
  • Mareike

Ich traf mich ein paar Wochen später noch einmal mit Mareike. Tanja und Frank wollten diesen Abend auch noch vorbeigekommen. Mareike hatte ein Video ausgeliehen, daß nebenbei lief. Wir unterhielten uns und kuschelten ein bisschen miteinander. A


Teaserbild Geschichte

Abenteuer im Wald

  • vor 2 Min 47 Sek
  • 286 Leser
  • Mina
Don erlebt mit Mina ein aufregendes Autodate, welches ein dramatische Ende nimmt

Mina stand am Straßenrand und ich hielt neben ihr. Sie öffnete die Tür vom Auto und setzte sich auf die Beifahrerseite. »Hi«, begrüßten wir uns. Dieses Spontandate hatte sich innerhalb von 24 Stunden ergeben. Nachdem wir ein paar Mal


Kommentare

 


"meine frau arbeitet auch in ein hotel und wurde von zwei jungen männern durch gefickt" christoph

Geschichte lesen


"heftig?" Alexandra

Geschichte lesen


"schick schick" simply

Geschichte lesen

Don Ramirez Extreme

Seine Sexgeschichten im extremen Bereich führen ihn oft in die Arme devoter Frauen, die sich danach sehnen erniedrigt zu werden. Sie stehen ihm in seinen erotischen Dates als Sklavinnen bereit, um sich fallenzulassen. An der Leine geführt, gefesselt oder mit verbundenden Augen genießen sie es, eine neue Sexgeschichte von Don zu werden und die volle Kontrolle bei ihrem BDSM-Spiel abzugeben.
Die dominanten Herrinnen lassen Don in die devote Welt eintauchen. Als Switch weiß er auch die andere Seite erotischer Erlebnisse zu schätzen. Mit Lack, Peitsche und Lederfesseln erlebt er seine Abenteuer in der Hand der bösen Frauen. Sie führt, er dient.
Aber auch andere extreme Situationen werden zu Geschichten. Dates im Fahrstuhl, mit der besten Freundin, einer Schwester oder mit einer kratzigen Nympomanin. Seine Erotik-Geschichten halten für jeden ein aufregendes Erlebnis bereit.

Seine erotischen Geschichten entführen in aufregende Welt voller prickelnder Spannung. Heiße Erotik und knisterne Storys über seine Erlebnisse und manchmal auch Wünsche heizen auf – das ist seine Art von erotischer Literatur. Lass dich mitreißen und inspieren von der Sehnsucht und seinen erlebten Abenteuer und entdecke vielleicht Seiten an dir, die du noch nicht kanntest. Warte nicht mit dem Lesen, denn viele Geschichten kannst du bis zu Ende lesen. Seine eBooks und Taschenbücher geben einen noch detaillierten Einblick in sein Leben und seine Gefühle.

© 1998 - 2021 by www.geiles-zur-nacht.com. All rights reserved. Alle Rechte der Geschichten liegen beim Autor. Beteiligte Personen sowie Orte in den Geschichten sind verfremdet. Jeder Abdruck, auch auszugsweise, ist ohne vorige Genehmigung vom Autor nicht gestattet.
Fotos (Farbe): prometeus/Shotshop.com, sakkmesterke/Shotshop.com, konradbak/Shotshop.com