Auf unserer Weihnachtsfeier von der Schule trafen wir uns in einer Kneipe. Die Oberstufe wurde auch mit eingeladen. Dummerweise kamen aber nur ein paar Leute und unsere Lehrerin. Aber es sollte doch noch ziemlich lustig werden...

    Erst einmal kamen sowieso die Hälfte der eingeladenen Leute nicht und somit wurde es eine kleine Runde. Weil Andy noch Hunger hatte, beschlossen Andy, Stefan, Christina und ich noch mal loszugehen. Aber anstatt beim Türken um die Ecke zu landen, standen wir in der nächsten Kneipe. Stefan hatte schon ein paar Bier bestellt und da half es auch nicht, dass Christina protestierte.

    Nachdem das 2. Bierglas dann auch leer war, gingen wir über den Weichnachtsmarkt. Auf dem Marktplatz gab es natürlich auch wieder eine Kneipe, das Flamengo. Unten war es schon total voll und wir verzogen uns nach oben. Leider sah es dort nicht viel besser aus. Also standen wir an der Theke. Dort war noch nicht mal ein Hocker frei. Ich schlürfte ziemlich gelangweilt an meiner Cola, weil ich ja mal wieder der Einzigste war, der nichts trinken durfte.

    Christina und Andy war schon sehr angeheitert und Stefan war total dicht. Der meinte dann auch noch zu Musik gröhlen zu müssen und ich schaute rüber zu den Tischen, um das nicht mit ansehen zu müssen. Ich schaute mich weiter um und musterte die ganzen Menschen. Dann lief mir eine richtig süsse Bedienung über den Weg. Schwarze lange Haare zu einem Pferdeschwanz zusammen gebunden und ein paar Strähnen des pechschwarzen Haares hingen ihr über die eine Gesichtshälfte.

    Ihre Augen brachten mich um den Verstand als sie mich ansahen. Sie waren schon stärker geschminkt, was aber total geil aussah, denn sie betonten unglaublich die blauen Augen. Ich schaute mir ihre Figur an. Sie war schlank, trug einen schwarzen Rock und ein weisses Oberteil.

    Ich zwinkerte Christina zu: "Die ist ja wohl süß!"

    "Ja, ziemlich niedlich, laber sie doch an!"

    In dem Moment kam wieder dieser Typ mit den Rosen an, der uns an diesem Abend anscheinend in jede Kneipe folgte. Ich ging zu ihm und kaufte eine Rose, so das es die Bedienung nicht mitbekam.

    Im Inneren überlegte ich warum es schon wieder eine Bedienung erwischen sollte
  • Mit dem ersten Buch starten
  • Bei ITunes ansehen   
  • Bewirb dich für ein Treffen
  • Meinungen zum Buch

  • Lese jetzt über 50 weitere Erlebnisse in jedem Buch der Reihe "Zwischen Liebe und Lust".

 

30.717 LeserInnen habe diese Story gelesen.


Buchserie » Zwischen Liebe und Lust «

No.4 Abenteuer Verführung

» Abenteuerlust ist die Gier nach neuen Erfahrungen «

Taschenbuch 11,90 EUR
ISBN-13 9783741239397

eBook 4,99 EUR
ISBN-13 9783748185994

No.5 Herrische Spiele

» Komm an meine Leine und ich werde dich führen «

Taschenbuch 11,90 EUR
2021

eBook 4,99 EUR
2021

No.6 Lustvolle Unterwerfung

» Am Ende zählt nur die Liebe «

Taschenbuch 11,90 EUR
2023

eBook 4,99 EUR
2023

50 Schlagwörter

Hier findest du alle Erlebnisse nach Schlagwörtern.

Jungfrau        Muschi        CBT        laut        Fansign        Outdoor        schlagen        lutschen        fingern        geil        rasiert        Bestrafung        pissen        Urlaub        69        Kerzen        spueren        Supermarkt        Garten        Bedienung        Amateursex        blasen        Harnroehrenstimulation        Sexdate        Creampie        Striptease        betteln        Kino        Hodenschnürung        reiten        Rock        Boxershorts        milking        massieren        Nippelklammern        Pee-Story        Arsch        spritzen        ballbusting        herrisch        WickedWand        Lack        Squirting        ficken        kuessen        Reibesex        Nippel        Cumsharing        Tittenfick        kitzeln        

Zuletzt gelesene Erlebnisse

Teaserbild Geschichte

Weihnachtsfeier

  • vor
  • 30717 Leser
  • Miriam
In der Kneipe trifft Don die kecke Miriam

Auf unserer Weihnachtsfeier von der Schule trafen wir uns in einer Kneipe. Die Oberstufe wurde auch mit eingeladen. Dummerweise kamen aber nur ein paar Leute und unsere Lehrerin. Aber es sollte doch noch ziemlich lustig werden... Erst einmal kamen


Teaserbild Geschichte

Der wilde Ritt

  • vor 3 Sek
  • 33914 Leser
  • Sarah
Nach dem ersten Sex ergreift Sarah die Initiative und verwöhnt Don mit ihrem wilden Ritt

Als Sarah mir die Tür öffnete, kam sie gerade aus dem Badezimmer. „Hey Schatz, sorry bin gerad eben erst fertig geworden. Hab mich geduscht.“ „Hey mein Schatz. Macht ja nichts!“ grinste ich. Wir gaben uns einen Begrüßungskuss. H


Teaserbild Geschichte

Der Fleck auf dem Sofa

  • vor 9 Sek
  • 26213 Leser
  • Sarah
Trotz das Sarah ihre Tage hat, können die beiden nicht voneinander lassen

Sarah und ich hatten uns wieder verabredet und ich fuhr am späten Nachmittag zu ihr. Ich ging mit ihr hoch ins Zimmer. Den restlichen Nachmittag kuschelten wir auf ihrem Sofa und küssten uns. Zwischendurch hatten wir für uns ein paar Fotos gemacht


Teaserbild Geschichte

Heimlich geliebt

  • vor 15 Sek
  • 25529 Leser
  • Sarah
Sarah und Don treffen sich heimlich. Dieses Mal für mehr

3 Tage nach unserem Treffen verabredeten wir uns wieder. Ich fuhr abends nach der Arbeit direkt zu Sarah. Wir begrüßten uns mit einem Kuss und umarmten uns. Sarahs kleine Schwester fing an zu grinsen. „Na, ist dein Sweetboy wieder da?“ E


Kommentare

 


"wann kommst du zu mir? :)))" Mara

Geschichte lesen


"Jo würd den Süßen au gern mal sehn" Michelle

Geschichte lesen


"Geil ... " XD

Geschichte lesen

Don Ramirez Hot Sex

Heiße Sexgeschichten im Bett, an gewagten Orten und Positionen – das ist der Kick, der bei einem erotischen Treffen mit Don herausspringt. Eine Krankenschwester, die es mit ihm im Stehen aufnimmt, der Kinobesuch bei dem es auf dem Sitz wild wird oder zufällige Dates auf der Strasse, die eine aufregende Sexgeschichte im Auto entstehen lässt. Seine Treffen sind wild, hemmungslos und die eine oder andere Frau hat es mit ihrer frivolen Art faustdick hinter den Ohren.
Outdoor-Dates sind in dieser Rubrik auch keine Seltenheit, denn auch im Freien lassen sich aufregende Erlebnisse umsetzen. Sexspielzeug ist ebenfalls beim Liebesspiel kein Tabu. Hier wird es aufregend, impulsiv und wild.

Seine erotischen Geschichten entführen in aufregende Welt voller prickelnder Spannung. Heiße Erotik und knisterne Storys über seine Erlebnisse und manchmal auch Wünsche heizen auf – das ist seine Art von erotischer Literatur. Lass dich mitreißen und inspieren von der Sehnsucht und seinen erlebten Abenteuer und entdecke vielleicht Seiten an dir, die du noch nicht kanntest. Warte nicht mit dem Lesen, denn viele Geschichten kannst du bis zu Ende lesen. Seine eBooks und Taschenbücher geben einen noch detaillierten Einblick in sein Leben und seine Gefühle.

© 1998 - 2021 by www.geiles-zur-nacht.com. All rights reserved. Alle Rechte der Geschichten liegen beim Autor. Beteiligte Personen sowie Orte in den Geschichten sind verfremdet. Jeder Abdruck, auch auszugsweise, ist ohne vorige Genehmigung vom Autor nicht gestattet.
Fotos (Farbe): prometeus/Shotshop.com, sakkmesterke/Shotshop.com, konradbak/Shotshop.com