Es war mittlerweile ein Jahr her, dass ich Daniela 5 Sekunden küssen durfte. Da ich in der Zwischenzeit mit Sarah zusammen war, hatte ich kaum noch Kontakt zu Daniela, außer wenn wir uns mal in der Disco sahen.

    Aber jetzt sollte alles wieder anders werden. Nach der Trennung traf ich mich ab und zu wieder mit Daniela und wir gingen regelmäßig in die Disco. Ende des letzten Jahres machten wir aus, uns gleich im Januar für einen DVD-Abend bei mir zu treffen. Daniela würde Freitag zu mir kommen und am Samstag würde ich mit ihr dann abends noch in die Disco.

    Chapter 1 - Heiße Küsse

    Am Freitag fuhr ich zu ihr und holte sie ab. Als wir bei mir angekommen waren, holten wir noch etwas zu essen und zu knabbern für den DVD-Abend. Nach der Pizza schauten wir 4 Filme. Währenddessen kuschelte ich mich an Daniela, hielt mich aber noch zurück.

    Um 6 Uhr morgens gingen wir dann ins Bett. Ich lag bereits in Boxershorts im Bett als Daniela zu mir kam. Sie legte sich neben mich und ich rückte zu ihr rüber und kuschelte mich an sie.

    „Bekomm ich einen Gute-Nacht-Kuss?“ fragte ich sie und beugte mich schon über sie.

    Ohne eine Antwort zu bekommen küsste ich sie ganz vorsichtig auf ihre Lippen. Eine kurze Pause, dann gleich noch einmal. Daniela küsste mich auch und ich berührte vorsichtig mit meiner Zungenspitze ihre Lippen um dann weiter vorzustoßen und ihre Zungenspitze zu finden. Nach einiger Zeit lösten wir uns von einander. ‚Das waren jetzt aber mehr als 5 Sekunden’ dachte ich. Damals musste ich so darum betteln, dass sie mich 5 Sekunden küsste und jetzt ging es einfach so. Wir küssten uns noch ein paar Mal. Ihre Lippen waren wunderschön weich und die Küsse unglaublich zärtlich. Es war einfach atemberaubend.

    Am nächsten Tag fuhren wir einkaufen. Ich kaufte noch ein paar Bilderrahmen für meine neue Wohnung, weil ich einige Poster einrahmen wollte. Als wir wieder bei mir in der Wohnung waren, setzten wir uns aufs Sofa und schauten TV. Zwischendurch setzte ich mich auf sie um sie ein bisschen zu ärgern und es dauerte nicht lange, da kamen wir uns wieder näher. Ich berührte ihre Lippen und genoss es wie ihre Zungenspitze langsam den Weg zu meiner suchte. Die sanften Lippen... Dann klingelte ihr Handy.

    Daniela ging ran und ich kümmerte mich darum die Bilder aufzuhängen.
    Währenddessen überlegte ich, wie ich Daniela dazu bekommen würde mich ins Schlafzimmer zu begleiten. Ich beschloss erst die Bilder in der Nähe vom Schlafzimmer aufzuhängen und dann Daniela zu mir zu holen und sie zu verführen. Als sie endlich fertig war mit telefonieren, ging ich zurück ins Wohnzimmer.

    „Ich hab die ersten Bilder schon aufgehängt.“ sagte ich.

    „So schnell? Schön...“ antwortete sie.

    „Komm mal mit, ich zeig dir wo sie jetzt hängen.“

    Ich nahm ihre Hand und führte sie ganz ans Ende des Flurs.

    „Ja, sieht doch klasse aus!“ meinte sie. Ich schaute ihr in die Augen und zog sie an mich. Wir küssten uns. Ich schob sie immer weiter Richtung Schlafzimmer.

    „Ooh nein...“ lächelte sie.

    „Doooooooch...“ grinste ich.

    „Nein hab ich gesagt...“ Böse Mädchen, die widersprechen, sollte man einfach küssen.

    Ich küsste ihre Lippen und meine Zungen stiess zu ihrer Zungenspitze vor. Mittlerweile standen wir vor dem Bett.

    „Setz dich Süße...“

    „Was hast du vor Don?“

    „Nichts, nur ein bisschen kuscheln!“ grinste ich.

    Ein kleiner Schubs und Daniela lag auf dem Bett. Ich legte mich auf sie, ein Bein zwischen ihre Beine und küsste sie weiter. Unsere Küsse wurden langsam immer wilder und ich drückte mein Bein gegen Danielas Pussy. Nach einiger Zeit nahm sie ein Bein zur Seite, so dass ich mit meinem harten Schwanz durch die Hose an ihre Pussy drückte. Wir massierten uns jetzt schon gegenseitig beim küssen. Daniela schob bei jedem Stoss den ich gab, ihr Becken nach vorne. Wir drehten uns und sie saß auf mir und beugte sie zu mir herunter.

    „Du bist so süß..“ brachte ich nur hervor und schaute dabei in ihre grünen Augen. Meine Hände vergruben sie langsam unter ihrem Oberteil und ich tastete mich zu ihren Brüsten vor.

    „Ausziehen ist...


  • weiterlesen
  • Bei ITunes ansehen   
  • Bewirb dich für ein Treffen

  • Lese jetzt über 50 weitere Erlebnisse in jedem Buch der Reihe "Zwischen Liebe und Lust".

 

33.728 LeserInnen habe diese Story gelesen.


Buchserie » Zwischen Liebe und Lust «

No.4 Abenteuer Verführung

» Abenteuerlust ist die Gier nach neuen Erfahrungen «

Taschenbuch 11,90 EUR
ISBN-13 9783741239397

eBook 4,99 EUR
ISBN-13 9783748185994

No.5 Herrische Spiele

» Komm an meine Leine und ich werde dich führen «

Taschenbuch 11,90 EUR
2021

eBook 4,99 EUR
2021

No.6 Lustvolle Unterwerfung

» Am Ende zählt nur die Liebe «

Taschenbuch 11,90 EUR
2023

eBook 4,99 EUR
2023

50 Schlagwörter

Hier findest du alle Erlebnisse nach Schlagwörtern.

Fansign        Mund        Lippen        Tanga        Boxershorts        Stoss        Strapse        pissen        Nippel        Wald        Anal        Garten        masochistisch        Struempfe        Silvester        Pussy        tanzen        CBT        Mami        Harnroehrenstimulation        Bestrafung        Cumsharing        Bett        Lust        Bedienung        Klaps        Urlaub        Spanking        Schwanz        stoehnen        betteln        geil        Hotelzimmer        Amateursex        hypersexual        Dreier        Studentin        Zungenspitze        Nippelklammern        reiten        abbinden        Hodenschnürung        Haare        blasen        Couch        braun        Zug        kneten        Andreaskreuz        spritzen        

Zuletzt gelesene Erlebnisse

Teaserbild Geschichte

Heiße Begierde - ein Traum wird wahr

  • vor
  • 33728 Leser
  • Daniela

Es war mittlerweile ein Jahr her, dass ich Daniela 5 Sekunden küssen durfte. Da ich in der Zwischenzeit mit Sarah zusammen war, hatte ich kaum noch Kontakt zu Daniela, außer wenn wir uns mal in der Disco sahen. Aber jetzt sollte alles wieder an


Teaserbild Geschichte

Sommernachtstraum

  • vor 56 Sek
  • 23705 Leser
  • Hanna
Das dritte Treffen mit Hanna und es funkt

Es war endlich soweit. Ich würde mich wieder mit Hanna treffen, die einen bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen hatte. Da ich die Geschichte etwas später schreibe, kann ich euch verraten, dass wir beide zusammenkamen und es für uns das Wochenen


Teaserbild Geschichte

Der wilde Ritt

  • vor 6 Min 7 Sek
  • 34287 Leser
  • Sarah
Nach dem ersten Sex ergreift Sarah die Initiative und verwöhnt Don mit ihrem wilden Ritt

Als Sarah mir die Tür öffnete, kam sie gerade aus dem Badezimmer. „Hey Schatz, sorry bin gerad eben erst fertig geworden. Hab mich geduscht.“ „Hey mein Schatz. Macht ja nichts!“ grinste ich. Wir gaben uns einen Begrüßungskuss. H


Teaserbild Geschichte

3 Girls – 2 Boys @ Halloween

  • vor 19 Min 55 Sek
  • 35374 Leser
  • Kyra

Letztes Wochenende waren mein Kumpel, sein Bruder, ein paar Freunde und ich mal wieder in der Disco. In der Disco war Halloween, was uns schon im Eingang nervte aber mit irgendwas musste die Disco ja locken. Dazu kam noch, dass es an diesem Abend zie


Kommentare

 


"so isses nunmal, wenns ausschliesslich ums ficken - respektive hier um äusserlichkeiten - geht und der eigentliche mensch dahinter soviel wert ist wie ein austauschbares handtuch. da hilft kein nörgelndes selbstmitleid. und eine unkultivierte dvd-sammlung schon gar nicht." lilli

Geschichte lesen


"gibt bessere stories" Joline

Geschichte lesen


"Die Geschichte ist echt gut nur muss man so eine Frau mal finden die das genauso durchzieht " aslan

Geschichte lesen

Don Ramirez Kuschelsex

Mit Leidenschaft, Zärtlichkeit und ein paar Kerzen erzeugt er die romantische Stimmung, die seine Dates wollen und führt sie durch einen sinnlichen Abend. Mit knisterner Erotik bringt es Don Ramirez bei jedem Treffen dazu, dass eine neue aufregende Erotik-Geschichte entsteht und sich seine Dates wohlfühlen. Küssen, kuscheln und das Vorspiel sind nur der Beginn einer langen Nacht, die aufregend wird.

Seine erotischen Geschichten entführen in aufregende Welt voller prickelnder Spannung. Heiße Erotik und knisterne Storys über seine Erlebnisse und manchmal auch Wünsche heizen auf – das ist seine Art von erotischer Literatur. Lass dich mitreißen und inspieren von der Sehnsucht und seinen erlebten Abenteuer und entdecke vielleicht Seiten an dir, die du noch nicht kanntest. Warte nicht mit dem Lesen, denn viele Geschichten kannst du bis zu Ende lesen. Seine eBooks und Taschenbücher geben einen noch detaillierten Einblick in sein Leben und seine Gefühle.

© 1998 - 2021 by www.geiles-zur-nacht.com. All rights reserved. Alle Rechte der Geschichten liegen beim Autor. Beteiligte Personen sowie Orte in den Geschichten sind verfremdet. Jeder Abdruck, auch auszugsweise, ist ohne vorige Genehmigung vom Autor nicht gestattet.
Fotos (Farbe): prometeus/Shotshop.com, sakkmesterke/Shotshop.com, konradbak/Shotshop.com